Wacker Innsbruck zittert um Lizenz

Schock

Wacker Innsbruck zittert um Lizenz

Wacker Innsbruck steckt in der Finanzkrise! Das Stadion ist zu teuer.

Sportlich läuft es beim Aufsteiger nach Plan, doch finanziell kämpfen die Tiroler ums Überleben. Rund 400. 000 Euro soll Wacker bei der Stadionmiete im Rückstand sein. Der Vermieter, die Olympiaworld, will nun sogar rechtliche Schritte einleiten. Geschäftsführer Michael Bielowski: "Der Saldo hat sich vergrößert, anstatt kleiner zu werden. Wenn ich ständig Mahnungen schicke und es passiert nichts, muss ich handeln."

Lizenz. Ein Wacker-Gipfel Ende Jänner soll nun Klarheit über den Schuldenstand schaffen. Denn schon im März muss bei der Liga um die Lizenz angesucht werden. Und dann beginnt das Zittern.