Nordirland-Reporter verspottet Schweizer

WM-Quali-Play-off

Nordirland-Reporter verspottet Schweizer

Ein BBC-Reporter aus Nordirland freut sich schon auf das WM-Quali-Duell.

Die WM-Quali-Auslosung ergab neben dem Kracher Schweden gegen Italien auch das Duell Nordirland gegen die Schweiz. Die Nordiren haben es nach der EM-Überraschung erneut geschafft größere Nationen zu düpieren und stehen in den Barragespielen für die WM in Russland. Italien und Kroatien wären ebenfalls mögliche Gegner gewesen. Auch wenn man gegen die Schweiz Außenseiter ist, hätte es also wohl durchaus schwieriger kommen können.

Entsprechend groß war die Euphorie in Nordirland nach der Auslosung. Da wird auch schon mal ein frecher Spruch vom Stapel gelassen. Sport-Journalist Colin Murray etwa twitterte:

Übersetzt: "Schweiz, du kannst dir deine schicke Schokolade in den Hintern schieben!" Wer die Mentalität von der Insel kennt, weiß, dass das nicht böse gemeint ist. Die Schweizer sind nun aber sicher noch mehr motiviert, die Nordiren in die Schranken zu weisen.