briatore

Teures Hobby

Briatore kauft sich einen Fußballklub

Londons "Sun" vermeldet, dass Renault-Boss vor der Übernahme der Queens Park Rangers steht.

Der 57-jährige Italiener soll laut einem Bericht der "Sun" bereit sein, den in der League Championship (2. Liga) spielenden Verein aus London zu übernehmen. Wie das Boulevardblatt berichtete, will Briatore in den kommenden drei Jahren 100 Mio. Pfund (148 Mio. Euro) in die Rangers investieren.

"Mr. Briatore will für die Queens Park Rangers das tun, was Mohamed Al Fayed für Fulham getan hat und uns in die Premier League führen", wurde der Rangers-Vorsitzende Gianni Paladini zitiert. "Damit würde er den Club vor der Liquidierung retten." Zuletzt waren die Rangers, die auf einem Schuldenberg von 17 Mio. Pfund (25,2 Mio. Euro) sitzen, 1996 in der höchsten englischen Leistungsstufe engagiert.