Bis 2013

Ferrari will mit Massa verlängern

Brasilianer seit 2006 treu im Dienst der Italiener. Kontinuität angestrebt.

Wer auch immer aus dem aktuellen Formel-1-Starterfeld in den nächsten Jahren auf ein Cockpit in der "roten Göttin" spitzt, muss sich wohl noch etwas gedulden. Derzeit stehen allen Anzeichen darauf, dass Ferrari langfristig mit Fernando Alonso und Felipe Massa plant.

Wie die brasilianische Zeitung "O Golobo" berichtet, soll Ferrari dem kleinen Brasilianer eine Vertragsverlängerung über drei Jahre angeboten haben. Alles was noch fehlt, ist die Unterschrift Massas unter dem neuen Vertrag.

Langfristiges Erfolgsduo
Bis 2012 hat derzeit Fernando Alonso noch Vertrag bei den roten Rennern aus Maranello. Der Spanier, erst seit heuer bei Ferrari, feierte mit seinem Premierensieg im ersten Saisonrennen in Bahrain gleich einen Traumeinstand bei Ferrari.

Sollte Massa - wie nicht anders zu erwarten ist - die Vertragsverlängerung akzeptieren, wären die Ferrari-Cockpits langfristig vergeben. Für Erfolge in der Zukunft wäre damit gesorgt. Derzeit belegen Massa und Alonso die Plätze 1 und 2 in der F1-Fahrer-Weltmeisterschaft....