Formel 1

Motorsport-News

Formel 1 lacht über Riesen-Eidechse

Artikel teilen

Verstappen hatte eine tierische Begegnung. Sogar das Team scherzte.

Bei der Formel 1 kam es zu einem kuriosen Zwischenfall: Max Verstappen war gerade im 3. Freien Training zum Grand Prix von Singapur auf der Strecke, als er den eigenen Augen nicht traute. Eine Eidechse wollte den Marina Bay Street Circuit  queren, es war aber keine normale Eidechse.

Über Funk teilte der 18-Jährige mit: "Ich mache keine Witze. Eine riesige Eidechse ist auf der Strecke." Die Antwort seines Renningenieurs fiel humorvoll aus: "Du bist also Godzilla gegenüber gestanden", alberte er und brachte so Verstappen zum Lachen.

Vorbild für die Kinder

Auch im TV war die tierische Begegnung DAS Gesprächsthema: "Kinder, wenn ihr uns gerade zuseht: So geht man sicher über die Straße", meinte Sky-Kommentator David Croft.

Die Eidechse wartet nämlich geduldig bis der Red-Bull-Renner vorbei war, um dann seelenruhig die Seite zu wechseln.

OE24 Logo