Sotschi: Hamilton mit Tagesbestzeit

Formel 1

Sotschi: Hamilton mit Tagesbestzeit

Ferrari-Star Vettel hinter dem Mercedes-Piloten auf Platz zwei

Weltmeister Lewis Hamilton hat sich zum Auftakt des Formel-1-Grand-Prix in Russland die Tagesbestzeit gesichert. Der Brite verwies am Freitag mit mehr als 0,6 Sekunden Vorsprung Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf den zweiten Platz. Rund eine Stunde vor Ende des zweiten Freien Trainings musste der Deutsche seinen Wagen wegen Elektronik-Problemen aber vorzeitig abstellen.

Dritter auf dem 5,848 Kilometer langen Kurs am Schwarzen Meer wurde Hamiltons Teamkollege Nico Rosberg. Der deutsche WM-Führende hatte am Vormittag in der ersten Session Bestzeit erzielt.

Das Ergebnis vom 2. Training in Russland