Funk-Zoff nach dem Start: "Das ist unglaublich"

Wer drängt wen ab?

Funk-Zoff nach dem Start: "Das ist unglaublich"

Artikel teilen

Die erste Runde des GP von Abu Dhabi war an Drama nicht zu überbieten. Die beiden WM-Rivalen Hamilton und Verstappen duellierten sich zu Beginn - war da alles fair?

Spannender kann ein Formel-1-Finale nicht sein! Schon die erste Runde war ein Spektakel. Verstappen startet von der Pole, Hamilton von Platz 2. Doch schon direkt nach dem Start zieht der Brite am Holländer vorbei, übernimmt die Führung. Er hat eine schnellere Reaktionszeit: 0,1 Sekunden flotter als Verstappen.

Noch in der ersten Runde kommt es dann sogar zur ersten Berührung zwischen den Konkurrenten um die WM-Krone: An der ersten Schikane versucht Verstappen, an Hamilton vorbeizukommen. Die Boliden berühren sich, Hamilton wird abgedrängt und kommt kurz von der Strecke ab, kürzt dadurch in der nächsten Kurve ab.

© ORF-Screenshot
Funk-Zoff nach dem Start:
× Funk-Zoff nach dem Start:

 

 

Feurige Funksprüche

Der Zoff geht am Boxenfunk los. Hamilton fassungslos: „Er hat mich abgedrängt.“ Für Verstappen war klar, dass Hamilton sich einen Vorteil verschafft hat und geradeaus gefahren ist. Verstappen funkt an sein Team: „Das muss er zurückgeben.“

Red Bull beschwert sich bei der Rennleitung, aber ohne Erfolg. Die FIA bestätigt, Verstappen habe Hamilton abgedrängt. Keine weitere Untersuchung war die Entscheidung. Verstappen: „Das ist unglaublich! Was machen die da?!“

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo