Sir Lewis Hamilton in Siegerpose

Silberpfeile gewinnen auch Twitter-Duell

Genial! Mercedes kontert frechen Red-Bull-Schmäh

Artikel teilen

Mercedes behauptete sich im Twitter-Duell und konterte einen Red-Bull-Fan.

Die Königsklasse der Rennsports hat gerade mal einen Grand Prix in der neuen Saison absolviert, da wird schon gleich heiß auf Twitter gestichelt. Gerade bei Twitter-Memes kann man die Konkurrenz auf humorvolle Art und Weise necken.

Mercedes zeigt sich diesbezüglich schon zu Saisonbeginn in guter "Form". Die Silberpfeile erlaubten sich einen kleinen Spaß und posteten ein Photoshop-Bild auf Twitter. "Keine Sorge, wir machen das schon", lautete es im Schriftzug. Auf dem Bild ist Lewis Hamilton in seinem Mercedes-Boliden zu sehen wie er den Evergiven-Frachter aus dem Suez-Kanal zieht.

In den Kommentaren antwortete ein User ganz frech: "Da werdet ihr wohl einen Red Bull dafür brauchen", wies der Twitterer auf die Motorenvorteile von Honda hin.

Mercedes mit starkem Konter

Der eiskalte Konter von Mercdes ließ nicht lange auf sich warten: "Warum? Weil das alles außerhalb der Strecke stattfindet?" Autsch!

Lewis Hamilton hatte beim F1-Auftakt in Bahrain nur gewonnen, weil Max Verstappen abseits der Track-Limits überholte und den Briten somit wieder an die Spitze fahren lassen musste.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo