Top-Duo macht Jagd auf Leclerc

GP von Aserbaidschan

Top-Duo macht Jagd auf Leclerc

Polesetter Leclerc startet in Baku von Platz 1 +++ Hamilton & Verstappen agieren heute in der Jägerrolle. 

Das Duell um den WM-Thron geht heute (ab 14 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) in die nächste Runde! Leichter Vorteil: Lewis Hamilton. Der Mercedes-Star wurde im Crash-Qualifying von Baku Zweiter, WM-Leader Max Verstappen Dritter. Die Pole sicherte sich nach einem Unfall von Yuki Tsunoda, wie schon in Monaco, Ferrari-Pilot Charles Leclerc. Auch Carlos Sainz, Daniel Ricciardo, Antonio Giovinazzi und Lance Stroll crashten.

Bullen haben offene Rechnung zu begleichen

Will Verstappen die WM-Führung behalten, muss er Baku endlich den Stempel aufdrücken. Die bisherige Red-Bull-Bilanz ist mehr als ernüchternd. Seit der Rennpremiere 2017 reichte es nur zu einem Podestplatz - Sieg von Daniel Ricciardo 2018. Und bei dem profitierte der damalige Quali-4. aus Australien von einem technischen Gebrechen von Lewis Hamilton (Mercedes) und einer Zehn-Sekunden-Strafe für Sebastian Vettel (Ferrari). Heißt: Dominant waren die Bullen in Aserbaidschan noch nie. Bis zu den Trainings an diesem Freitag, als Max Verstappen und Sergio Pérez die Bestzeiten in den Asphalt brannten. Doch von der neuen Stärke von Red Bull will sich Hamilton nicht beeindrucken lassen. Er jagt den vierten Sieg für Mercedes im fünften Baku-Rennen. Für ihn persönlich wäre es der zweite.