Wird Verstappen zukünftig Hamilton-Erbe?

Red-Bull-Chef ist sich sicher

Wird Verstappen zukünftig Hamilton-Erbe?

Wer könnte in Zukunft Sir Lewis Hamilton bei Mercedes beerben? Red-Bull-Chef Christian Horner bringt seinen Schützling ins Spiel.

Max Verstappen wird laut Red-Bull-Teamchef Christian Horner bei einem Karriereende von Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton zum Wunschkandidaten von Mercedes. "Max wäre ganz natürlich der Fahrer ganz oben auf der Liste", sagte der bisherige Chef des Niederländers am Montag. Hamilton hatte seinen Vertrag beim Serienweltmeister nur für die kommende Saison verlängert. Das nährte Spekulationen, wonach der Engländer nach einem achten WM-Titel zurücktreten könnte.

Verstappen steht bei Red Bull noch bis 2023 unter Vertrag. Von der am Montag präsentierten Übernahme der Motorenentwicklung vom Partner Honda soll der 23-Jährige laut Horner überzeugt sein. "Am Ende wird es aber an uns liegen, ein konkurrenzfähiges Auto zu liefern. Das ist das, was er will, und das ist das, was wir wollen." Mercedes hätte im Falle eines Hamilton-Ausstiegs zudem auch Zugriff auf andere Piloten - etwa Williams-Youngster George Russell, der als Einspringer bereits im November in Bahrain überzeugt hatte.