Irre: Alonso droht Vettel mit Crash

Streit eskaliert

Irre: Alonso droht Vettel mit Crash

Fernando Alonso droht Vettel ganz offen mit einem Crash.

Im verregneten Chaos-GP von Brasilien geriet Ferrari-Pilot Sebastian Vettel zum wiederholten Mal mit Fernando Alonso aneinander. Die Beiden liefern sich schon seit Jahren brutale Rad-an-Rad-Duelle. Freilich ging es vor einigen Jahren noch um den Weltmeistertitel.

Doch auch jetzt scheint das Duell kaum etwas an Brisanz eingebüßt zu haben. Alonso und Vettel können scheinbar nicht miteinander. Und auf der Strecke schon gar nicht. In Runde 43 lieferten sich die beiden Ex-Weltmeister einen packenden Fight. Vettel blieb bei einem Alonso-Überholmanöver stur auf der Ideallinie und schickte den Spanier damit in die Auslaufzone. Laut den Stewards war dabei alles in Ordnung.

Doch Alonso war stinksauer, fluchte: „Nächstes Mal werde ich in ihn reinfahren und dann verliert er mehr Punkte als ich. Die Strecke gehört nicht ihm allein. Zum Glück war da keine Mauer.“ Schon beim GP in Mexiko waren Vettel und Alonso aneinander geraten. Vettel schimpfte Alonso einen Idioten.

Für das Saisonfinale am 27. November in Abu Dhabi ist jedenfalls für Zündstoff gesorgt.