Lauda: "Kimi ist Reifenflüsterer"

Nach WM-Start

Lauda: "Kimi ist Reifenflüsterer"

Kimi Räikökönen war in Australien nicht zu schlagen.

In seiner Analyse auf RTL staunte Niki Lauda über Sieger Räikkönen, ärgerte sich über den Mercedes-Defekt und freut sich auf Malaysia.

Lauda über ...

... Räikkönens Sieg: "Lotus hatte die perfekte Strategie, Kimi Räikkönen ist ein sensationelles Rennen gefahren. Man kann nur die Kappe ziehen, mit ihm hat keiner gerechnet. Ich sage nur mehr Reifenflüsterer zu ihm. Ich freue mich für Kimi - er ist echt cool, er ist ein Urgestein und weiß, was er will."

... die Mercedes-Bilanz: "Der 5. Platz von Hamilton geht unter den schwierigen Umständen in Ordnung. Traurig ist, dass Nico Rosberg von einem Elektronik-Problem gestoppt wurde.

... die Red-Bull-Pleite:
"Die werden am meisten die Stirn runzeln, nachdem sie das Qualifying so dominiert haben. Sie haben unerwartet viele Reifen gebraucht. Aber Vettel muss sich keine Sorgen machen - es war einfach zu kalt, beim nächsten Rennen ist es heiß, da ist Red Bull wieder ganz vorn dabei."


... die WM-Fortsetzung in Malaysia: "Da fangen wir wieder bei Null an, danach werden wir das wahre Kräfteverhältnis sehen. Und bei Red Bull werden sie zeigen, was sie wirklich können."

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×