"Würde für Ferrari-Cockpit bezahlen"

motorsport

"Würde für Ferrari-Cockpit bezahlen"

Artikel teilen

Bullen-Weltmeister lässt mit "Scherz" in italienischem Interview aufhorchen.

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat wieder einmal zu Protokoll gegeben, dass er eines Tages unbedingt für das Traditionsteam Ferrari fahren wolle. "Ich bin glücklich bei Red Bull , aber ich träume von Ferrari. Ich würde (Ferrari-Star Fernando, Anm.) Alonso sogar einen einjährigen Urlaub bezahlen, um ein rotes Auto zu haben", meinte der 23-jährige Deutsche in einem Interview mit der "Gazzetta dello Sport" (Dienstag-Ausgabe) im Scherz.

OE24 Logo