Immer aktuell

oe24-Sporttelegramm

Hier finden Sie alle aktuellen Sport-Kurzmeldungen - immer up to date.

Eishockey: Setzinger als Matchwinner
Der österreichische Eishockey-Teamstürmer Oliver Setzinger war am Freitag einer der Matchwinner beim zweiten Saisonsieg der Langnau Tigers in der Schweizer Nationalliga A. Setzinger erzielte beim 8:5-Erfolg in Rapperswil einen Treffer und bereitete vier Tore vor. Die SCL Tigers schoben sich damit auf Rang sieben vor, Setzinger ist mit 3 Toren und 6 Assists in sechs Spielen auf Platz fünf der Scorerwertung.

Hasselbaink beendet aktive Karriere
Der ehemalige niederländische Fußball-Teamstürmer Jimmy Floyd Hasselbaink hat seine aktive Karriere beendet. Das gab sein Manager Humphrey Nijman am Montag bekannt. Der 36-jährige 23-fache Teamspieler ging unter anderem für die englischen Clubs Chelsea, Leeds United und Charlton Athletic sowie in Spanien für Atletico Madrid auf Torejagd. Bis zum Ende der vergangenen Saison stand er beim englischen Zweitligisten und Vorjahres-FA-Cupfinalisten Cardiff City unter Vertrag.

Finanzkonsortium will Liverpool doch nicht kaufen
Das arabische Finanzkonsortium Dubai International Capital (DIC) ist nicht mehr an einer Übernahme des englischen Fußball-Traditionsclubs Liverpool interessiert. "Um Spekulationen ein Ende zu setzen, bestätigen wir, dass DIC den Club Liverpool nicht kaufen wird und auch mit keinem anderen Club Verhandlungen führen wird", teilte das Unternehmen am Montag mit. DIC war an der Übernahme der "Reds" interessiert, nachdem zwischen den amerikanischen Eigentümern Tom Hicks and George Gillett Uneinigkeit bestanden hatte.

Brückler übernahm mit Espoo Tabellenführung in Finnland
Der österreichische Eishockey-Teamtorhüter Bernd Brückler hat am Samstag mit seinem Club Espoo Blues die Tabellenführung in der finnischen SM-Liga übernommen. Der Vize-Meister besiegte in der zweiten Runde JYP aus Jyväskylä mit 4:1 und führt die Liga mit sechs Punkten aus zwei Spielen vor Lukko (5/2) an. Brückler wehrte 34 Torschüsse ab.

Erste Punkte für Schottland-Legionär Olejnik
Österreichs Fußball-Legionär Robert Olejnik hat am Samstag mit seinem schottischen Verein Falkirk die ersten Punkte in der laufenden Meisterschaft eingefahren. Der 21-jährige Tormann spielte beim 2:1-Heimerfolg gegen den Tabellenfünften Heart of Midlothian in der fünften Runde durch. Der Vorjahres-Siebente Falkirk löste sich damit vom letzten Tabellenplatz und verbesserte sich mit den ersten drei Punkten auf Rang elf.

Speerwurf-Weltrekord durch Spotakova
Olympiasiegerin Barbora Spotakova hat beim Weltfinale der Leichtathleten in Stuttgart den Speerwurf-Weltrekord auf 72,28 Meter verbessert. Die Tschechin erzielte die neue Bestmarke am Samstag gleich im ersten Versuch. Damit blieb die Weltmeisterin 58 Zentimeter über der bisherigen Bestmarke, die die Kubanerin Osleidys Menendez vor drei Jahren aufgestellt hatte.

Eiskunstlauf-Weltmeister Buttle tritt zurück
Eiskunstlauf-Weltmeister Jeffrey Buttle hat am Mittwoch überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der 26-jährige Kanadier will sich künftig auf sein Chemie-Studium konzentrieren und an einigen professionellen Eiskunstlauf-Shows teilnehmen.

Boston Celtics verlängern mit ihrem Meistermacher
Die Boston Celtics haben ihren Trainer Doc Rivers für den ersten NBA-Titel seit 22 Jahren mit einer Vertragsverlängerung belohnt. Das gab der Rekordmeister der nordamerikanischen Basketball-Profiliga am Mittwoch bekannt. Vertragsdetails wurden nicht genannt.