Diashow Australian Open: Thiem weiter, Paszek out

Tennis

Australian Open: Thiem weiter, Paszek out

Die Vorarlbergerin unterlang US-Open-Finalistin Vinci in zwei Sätzen.

Dominic Thiem hat sich in der ersten Runde der Australian Open gegen Leonardo Mayer behaupten können. Österreichs Tennis-Nummer-1 bezwang den Argentinier am Montag in Melbourne mit 6:2, 7:6 (6), 4:6, 7:6 (0). Damit trifft der einzige Österreicher im Hauptbewerb in der zweiten Runde auf Julien Benneteau (FRA) oder Nicolas Almagro (ESP).

Paszek out
Nach drei Zwei-Satz-Siegen in der Qualifikation ist Tamira Paszek in der ersten Runde des Hauptbewerbs der mit 28,36 Mio. Euro dotierten Australian Open ausgeschieden. Die 25-jährige Vorarlbergerin musste sich am Montag der als Nummer 13 gesetzten US-Open-Finalistin des Vorjahres, Roberta Vinci (ITA), nach 71 Minuten mit 4:6,2:6 beugen.

Damit ist für Österreich nur noch Dominic Thiem, der zuvor Leonardo Mayer in vier Sätzen niedergerungen hatte, im Einzel dabei. Thiem trifft in der zweiten Runde auf den Spanier Nicolas Almagro.