chavanel

Sportmix

Chavanel nach 2. Etappe in Gelb

Artikel teilen

Der Regen hat zahlreiche Stürze verursacht. Cancellara verlor die Führung.

Nieselregen und viele Stürze haben den Topfavoriten bei der Tour de France auf der 2. Etappe ins belgische Spa zu schaffen gemacht. Der Schweizer Prolog-Sieger Fabian Cancellara musste deswegen am Montag die Führung in der Gesamtwertung abgeben.

Das Gelbe Trikot eroberte der Franzose Sylvain Chavanel, der die Etappe durch die Ardennen zunächst in einer Ausreißergruppe und dann als Solist für sich entschied. Cancellara musste in aussichtsreicher Position auf seinen Teamkollegen Andy Schleck warten, der in einer Abfahrt gestürzt war.

OE24 Logo