colts jaguars

NFL

Colts und Patriots mit weißer Weste

Indianapolis und New England bleiben in der NFL weiter das Maß aller Dinge - noch keine Niederlage in der neuen Saison.

Die New England Patriots und Indianapolis Colts haben in der National Football League (NFL) am Sonntag ihre Siegesserien fortgesetzt. Nach dem 52:7-Kantersieg gegen die Washington Redskins haben die Patriots alle bisherigen acht Saisonspiele gewonnen. Super-Bowl-Champion Indianapolis hat nach einem ungefährdeten 31:7-Sieg gegen die Carolina Panthers eine 7:0-Startbilanz vorzuweisen.

"8-0 ist großartig, aber es bedeutet noch gar nichts", meinte New Englands Tom Brady. Am Sonntag kommt es in Indianapolis zum direkten Duell der beiden bisher besten NFL-Teams.

Im Londoner Wembley-Stadion feierten die New York Giants vor 90.000 Zuschauern mit einem knappen 13:10 gegen die nach acht Partien noch sieglosen Miami Dolphins ihren sechsten Erfolg in Serie. Es war das erste NFL-Spiel überhaupt, das auf europäischem Boden ausgetragen wurde. Neben Miami sind auch die St. Louis Rams, die gegen die Cleveland Browns eine 20:27-Niederlage einstecken mussten, noch ohne Sieg.

Ergebnisse
Chicago Bears - Detroit Lions 7:16
New York Jets - Buffalo Bills 3:13
Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers 13:24
Carolina Panthers - Indianapolis Colts 7:31
Miami Dolphins - New York Giants 10:13
Minnesota Vikings - Philadelphia Eagles 16:23
St. Louis Rams - Cleveland Browns 20:27
Tennessee Titans - Oakland Raiders 13:9
San Diego Chargers - Houston Texans 35:10
Tampa Bay Buccaneers - Jacksonville Jaguars 23:24
New England Patriots - Washington Redskins 52:7
San Francisco 49ers - New Orleans Saints 10:31