Dusty Rhodes

sportmix

Trauer um Wrestling-Legende Dusty Rhodes

Artikel teilen

"The American Dream" ist 2007 Mitglied der Wrestling-Hall of Fame.

Die Wrestling-Szene der USA steht unter Schock: Dusty Rhodes, besser bekannt als "The American Dream" starb im Alter von 69 Jahren. Er war nicht nur ein Wrestling-Idol sondern auch Star einer gleichnamigen TV-Doku-Serie.

VIDEO: Dusty Rhodes bei einem seiner legendären Kämpfe

Rhodes war vor allem in den 1970er und 80er Jahren im Ring aktiv, wurde beim früheren Wrestling-Verband NWA dreimal Champion. Seit 2007 ist er Mitglied der Hall of Fame des Nachfolgeverbandes WWE.

Seine Popularität in den USA war riesig. Die Macher der TV-Serie "Eine schrecklich nette Familie" benannten die Steve und Marcie, die Nachbarn der Bundys, nach ihm.

OE24 Logo