Peter Herzog

sportmix

Herzog verpasst Olympia-Test verletzt

Artikel teilen

Verletztungsschock bei Olympia-Starter Peter Herzog vor einem der letzten Tests.

Der für die Olympischen Spiele qualifizierte Peter Herzog hat laut Medienberichten seine Teilnahme an einem Halbmarathon am Sonntag in Wien wegen Knieproblemen absagen müssen. Der ÖLV-Marathonrekordhalter aus Salzburg war in der Vorbereitung auf die Sommerspiele in Tokio auch schon im März von einem Muskelfaserriss in der Wade zurückgeworfen worden. Trotz der nun aufgetretenen Knieprobleme will Herzog kommende Woche ein Höhentrainingslager in St. Moritz antreten.

OE24 Logo