Jebavy/Molteni holen Kitzbühel-Titel

Doppel-Finale

Jebavy/Molteni holen Kitzbühel-Titel

Das Doppel-Finale des ATP-Turniers war eine klare Angelegenheit.

Roman Jebavy und Andres Molteni (CZE/ARG) haben das Doppel-Finale in Kitzbühel gewonnen. Bei dem mit 561.345 Euro dotierten Generali Open in Tirol setzten sie sich gegen Daniele Bracciali und Federico Delbonis (ITA/ARG) durch.

Klare Angelegenheit

Der Tscheche und der Argentinier ließen ihren Gegnern keine Chance. Das Finale endete mit einem eindeutigen Zweisatzsieg (6:2,6:4).

Einzel

Das Einzelfinale bestreiten am Samstagnachmittag zwei Qualifikanten. Während der Usbeke Denis Istomin (ATP-95.) beim 7:5,6:7(4),6:4 gegen den Chilenen Nicolas Jarry über zweieinhalb Stunden zu kämpfen hatte, zog "Österreicherschreck" Martin Klizan (112.) aus der Slowakei mit einem Zweisatzsieg über den Spanier Jaume Munar ins Endspiel ein (7:6/3,6:3).