Lakers feiern 7. Sieg in Serie

NBA

Lakers feiern 7. Sieg in Serie

Diesmal fertigten Kobe Bryant & Co daheim die New Orleans Hornets ab.

Titelverteidiger Los Angeles Lakers bleibt in der NBA weiter auf Kurs. Das Team aus Kalifornien landete mit 102:84 gegen die New Orleans Hornets bereits den siebenten Sieg in Serie. Seit der All-Star-Pause im Februar haben die Lakers damit nur eines von 16 Spielen verloren. Matchwinner waren einmal mehr Superstar Kobe Bryant mit 30 Punkten sowie der Spanier Pau Gasol mit 23 Zählern und 16 Rebounds.

Bemerkenswerte Statistiken lieferten die drei Stars LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh beim 125:119-Heimsieg der Miami Heat gegen die Houston Rockets ab. Die "Big Three" erzielten jeweils 30 oder mehr Punkte und 10 oder mehr Rebounds. Drei Spielern eines Teams war das in einer NBA-Partie ohne Verlängerung seit mehr als 50 Jahren nicht mehr gelungen. "Das ist der Grund, warum wir die große Kohle machen", erklärte Wade.

Ergebnisse
Philadelphia 76ers - Sacramento Kings 111:114 n.V.
Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks 83:99
Miami Heat - Houston Rockets 125:119
Memphis Grizzlies - San Antonio Spurs 111:104
Minnesota Timberwolves - Boston Celtics 82:85
Oklahoma City Thunder - Portland Trail Blazers 99:90
Golden State Warriors - Washington Wizards 114:104
Los Angeles Lakers - New Orleans Hornets 102:84
Phoenix Suns - Dallas Mavericks 83:91