6:0,6:0 im Finale mit Kubot gegen Fognini/Starace

Siebter Titel

Marach gewann Doppel in Acapulco

Gemeinsam mit seinem polnischen Partner Lukasz Kubot gewann er 6:0 und 6:0.

Der Steirer Oliver Marach hat am Samstag (Ortszeit) seinen siebenten Doppel-Titel auf der ATP-Tennis-Tour geholt. Der 29-jährige Steirer fertigte beim Turnier in Acapulco/Mexiko mit seinem polnischen Partner Lukasz Kubot im Finale die beiden Italiener Fabio Fognini/Potito Starace mit 6:0,6:0 ab.

Das Turnier in Acapulco ist offenbar ein Lieblingsturnier von Marach. 2008 gewann er mit dem Slowaken Michal Mertinak in Mexiko, im Vorjahr erreichte er mit Kubot das Finale. Im laufenden Jahr war es für Marach bereits der zweite Titel nach Santiago de Chile.