Victoria Max-Theurer

Dressurreiten

Max-Theurer gewann Achleiten-Kür mit hoher Punktzahl

Artikel teilen

Victoria Max-Theurer hat am Sonntag beim internationalen Dressurturnier in Achleiten mit dem elfjährigen Westfalen-Wallach Abegglen die Grand Prix Kür gewonnen. 

Die Bewertung fiel mit 83,01 Prozent hoch aus. Zweite wurde die Schweizerin Estelle Wettstein mit West Side Story (77,835) vor der Belgierin Laurence Roos mit Fil Rouge (75,535).

"Ich bin selber überwältigt von dem, was da gerade im Viereck passiert ist. Es war immerhin erst unsere erste Kür, die wir gestern zum ersten Mal ganz durchgeritten sind", sagte Max-Theurer. Die 35-jährige kam mit Abegglen nahe an den eigenen Kür-Rekord mit Augustin (83,05) heran. "Ich war schon bei Augustin im Stall, habe ihm eine Karotte gegeben und ihm gesagt, dass er den Rekord noch hat", scherzte die Oberösterreicherin. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo