Mayweather fügt Alvarez erste Niederlage zu

Rekordgage und Titel

Mayweather fügt Alvarez erste Niederlage zu

US-Amerikaner feiert im Superweltergewicht Punktesieg.

Floyd Mayweather ist neuer Weltmeister im Superweltergewicht der Boxverbände WBC und WBA. Vor 16.500 Zuschauern in der MGM Grand Arena in Las Vegas schlug der Amerikaner in der Nacht auf Sonntag (Ortszeit) den Mexikaner Saul "Canelo" Alvarez nach Punkten. Damit ist Mayweather seit 45 Kämpfen ungeschlagen.

Gegen "Canelo" kamen dem 36-Jährigen vor allem seine enorme Schnelligkeit und seine guten Reflexe zugute. Für den Kampf kassiert Mayweather mindestens 41,5 Millionen Dollar (31,3 Millionen Euro) (31,21 Mio. Euro). Sein 13 Jahre jüngerer Kontrahent geht mit sechs Millionen Dollar (4,5 Millionen Euro) (4,51 Mio. Euro) nach Hause.

Mayweather junior hat dem 23-jährigen Saul "Canelo"Alvarez nach 42 Siegen dessen erste Niederlage zugefügt. Unter den Zuschauern befanden sich unter anderen die Hollywood-Größen Jack Nicholson und Denzel Washington sowie mit Ex-Schwimm-Ass Michael Phelps der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.

Ein Richter wertete den Kampf nicht ganz nachvollziehbar unentschieden (114:114), die beiden anderen sahen den Amerikaner mit 116:112 sowie 117:111 klar vorne. "Es war ein guter Kampf", sagte Mayweather. "Aber es geht ums Gewinnen, darum, der Beste aller Zeiten zu sein."

Wie angekündigt präsentierte sich der von seinem Vater betreute und trainierte Mayweather in besserer Verfassung als Anfang Mai, als er gegen Robert Guerrero den WBC-WM-Titel im Weltergewicht erfolgreich verteidigt hatte. Damals war es sein erster Kampf seit zwölf Monaten und nach einer 63-tägigen Gefängnisstrafe wegen häuslicher Gewalt gewesen. Mayweather bestritt erstmals seit 2007 zwei Kämpfe in einem Jahr.

Alvarez gestand die Überlegenheit seines Kontrahenten ein: "Er ist ein sehr intelligenter Boxer". Es sei ein Zeitpunkt gekommen, an dem er frustriert gewesen sei, da er nichts habe machen können. Er sei einfach nicht an ihn herangekommen. "Der Kampf war eine wichtige Erfahrung für mich." Maywethaer gilt als weltweit bester Boxer über alle Gewichtsklassen hinweg. Die hohe Kampfbörse ist auf einen sechs Kämpfe umfassenden Megadeal mit Showtime Networks zurückzuführen.
 

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×