Melzer hofft auf seinen Grand-Slam

Jürgen strahlt vor Glück

Melzer hofft auf seinen Grand-Slam

Top-Auslosung für US Open - dann gleich Hochzeit?

Laut den tschechischen Zeitungen Blesk und Aha! will Melzer noch im September seine Freundin Iveta Benesova vor den Traualtar führen. Die Hochzeitsvorbereitungen sind freilich ungewöhnlich. Denn: Ab Dienstag sind beide bei den US-Open im Einsatz. Stress pur. Die schöne Tschechin tritt genau wie der Österreicher im Einzel und im Doppel an. Und: Gut möglich, dass die beiden auch im Mixed-Bewerb an den Start gehen. Natürlich gemeinsam! Im Juni 2011 haben sie in Wimbledon den Mixed-Bewerb gewonnen. Damals lernten sie sich auch lieben.

Erst Mixed-Titel in New York, dann Traumhochzeit?
Jetzt will der 31-jährige Melzer Nägel mit Köpfen machen. Die Frage ist nur: Wann? Kommt wahrscheinlich auch drauf an, wie lange die beiden im Turnier bleiben. Das Traumszenario: Die beiden holen den Mixed-Titel und geben sich danach das Ja-Wort. Das Finale steigt am Donnerstag, den 6. September. Selbst wenn Melzer wie im Vorjahr ins Doppel-Finale kommt (Freitag), bleibt das Wochenende frei für die Hochzeit. Nur wenn es Melzer oder Benesova ins Einzel-Endspiel schaffen, muss die Hochzeit warten.

Die Chancen für Melzer, im Einzel weit zu kommen stehen seit der Auslosung ziemlich gut! Der Niederösterreicher trifft zum Auftakt auf den US-Amerikaner Bradley Klahn. Der ist nur die Nummer 485 der Welt – ein besseres Los hätte Melzer nicht erwischen können. Auch danach würde er den absoluten Top-Spielern bis zum möglichen Halbfinale aus dem Weg gehen. Die Chancen stehen gut, dass Melzer im September seinen persönlichen Grand-Slam landet!

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×