melzer

Breslau

Melzer mit Mühe im Achtelfinale

Artikel teilen

Niederösterreicher müht sich beim Challenger in Breslau zu Dreisatz-Sieg über die Nummer 116 der Welt.

Der als Nummer sechs gesetzte Niederösterreicher Jürgen Melzer (ATP-Nr. 71) steht im ATP-Challenger in Breslau im Achtelfinale. Nach einem mühsamen 6:3,3:6,7:6-Erfolg über den Serben Viktor Troicki (ATP 116) trifft er am Mittwoch auf den Sieger der Erstrunden-Begegnung Florent Serra (FRA/ATP 90) - Andrej Golubew (RUS/ATP 135). Letzterer entschied vergangene Woche den ATP-Challenger in Heilbronn für sich.

Für Werner Eschauer (ATP 61) ist das Turnier in Polen dagegen bereits nach der Auftaktrunde zu Ende: Der als Nummer vier eingestufte Niederösterreicher unterlag dem Belgier Kristof Vliegen (ATP 93) zweimal im Tiebreak.

OE24 Logo