Mit nur 16 Jahren: Ausnahmetalent stürzt in den Tod

Drama beim Klettern

Mit nur 16 Jahren: Ausnahmetalent stürzt in den Tod

Die 16-jährige Sportlerin war ein großes Talent und galt als Hoffnungsträgerin für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Die französische Sportkletterin Luce Douady ist nach Angaben des Weltverbandes (IFSC) bei einem Bergunfall tödlich verunglückt. Die 16-jährige Sportlerin war ein großes Talent und galt als Hoffnungsträgerin für die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Douady kam am Sonntag beim Zustieg zu einer Kletterroute in der Nähe von Grenoble an einer exponierten Stelle zu Fall und stürzte ab.
 
 
 
Die Teenagerin war 2019 Junioren-Weltmeisterin in der Disziplin Bouldern und Dritte bei der Europameisterschaft der Elite-Athletinnen in der Disziplin Lead geworden.