Oklahoma feiert fünften Sieg in Folge

NBA

Oklahoma feiert fünften Sieg in Folge

Durant & Co siegten bei der Startruppe aus Miami mit 96:85.

Oklahoma City Thunder hat in der National Basketball Association (NBA) den fünften Sieg in Folge gefeiert. Kevin Durant und Co. setzten sich am Mittwoch auswärts gegen Miami Heat mit 96:85 durch und fügten den Hausherren rund um LeBron James damit nach drei Siegen en suite wieder einmal eine Niederlage zu. Der Tabellenvierte der Western Conference hat damit acht der vergangenen neun Spiele gewonnen und liegt voll auf Play-off-Kurs.

"Es war ein großartiger Sieg für uns", betonte Durant, der 29 Punkte zum Erfolg beisteuerte. Miami liegt im "Osten" hinter den vor eigenem Publikum mit 92:80 bei den Indiana Pacers siegreich gebliebenen Boston Celtics sowie den Chicago Bulls auf Rang drei.

Die Dallas Mavericks kehrten nach zwei Niederlagen in Folge mit einem knappen 112:106-Auswärtserfolg bei den Golden State Warriors auf die Siegerstraße zurück und tankten viel Selbstvertrauen vor dem Topspiel der Western Conference gegen den derzeitigen Liga-Spitzenreiter, San Antonio Spurs, am Freitag. Der 32-jährige Deutsche Dirk Nowitzki führte die Sieger mit 34 Punkten und 13 Rebounds an.

Ergebnisse
Miami Heat - Oklahoma City Thunder 85:96
Atlanta Hawks - Denver Nuggets 87:102
Boston Celtics - Indiana Pacers 92:80
Detroit Pistons - Toronto Raptors 107:99
Milwaukee Bucks - Orlando Magic 89:93 n.V.
New Orleans Hornets - Phoenix Suns 100:95
Houston Rockets - Charlotte Bobcats 94:78
Utah Jazz - Minnesota Timberwolves 119:104
Sacramento Kings - Cleveland Cavaliers 93:97
Golden State Warriors - Dallas Mavericks 106:112
Los Angeles Clippers - Philadelphia 76ers 94:104.