Peya/Soares starten mit Zittersieg

Sportmix

Peya/Soares starten mit Zittersieg

Artikel teilen

Österreichisch-brasilianisches Duo wehrte Matchball ab.

Alexander Peya und Bruno Soares haben am Montag ihr erstes Gruppenmatch bei den ATP-World-Tour-Finals in London hauchdünn gewonnen. Die als Nummer drei gesetzte österreichisch-brasilianische Paarung setzte sich in Gruppe A gegen Jean-Julien Rojer/Horacio Tecau (NED/ROM-5) nach 1:27 Stunden mit 6:3,3:6,12:10 durch. Peya/Soares mussten dabei im Match-Tiebreak bei 9:10 einen Matchball abwehren.

OE24 Logo