Poljanski

Tour de France

Rad-Profi schockt mit diesem Horror-Foto

Pole sorgt mit einem Instagram-Schnappschuss für Riesen-Wirbel.

Die Tour de France nähert sich dem Ende: Am Sonntag fällt auf den Champs-Élysées in Paris die letzte Entscheidung - nach 21 Etappen und über 3.500 Kilometern in drei Wochen. Für die Fahrer ist das eine unheimliche Belastung.

Kaum Regenerationszeit, Wetterkapriolen, Massenstürze machen die Tour zur Tortur. Via Instagram teilte Pawel Poljanski nun ein Bild, das schockierend und bezeichnend zugleich ist.

+++Telemark bei Siegerehrung! Ex-Skispringer gewinnt Tour-Etappe+++

Der Radprofi vom Team Bora-hansgrohe schrieb: "Nach 16 Etappen sehen die Beine, denke ich, ein wenig müde aus." An den geschundenen Waden und Oberschenkeln treten die Venen hervor. Insgesamt bekam er 16.000 Likes.

Hinzu kommen Tausende Kommentare, in denen sich User teilweise empören und an der Sauberkeit des Radsports zweifeln. Andere wiederum zollen Respekt. Poljanski liegt in der Gesamtwertung fast zwei Stunden hinter Leader Chris Froome.

 

 

After sixteen stages I think my legs look little tired ???? #tourdefrance

Ein Beitrag geteilt von Paweł Poljański (@p.poljanski) am