Balykina

Mord-Rätsel

Schöne Sprinterin tot im Wald gefunden

Artikel teilen

Die Leiche war in Plastikfolie gewickelt und mit Moos bedeckt.

Es wurde bereits vermutet, jetzt ist es traurige Gewissheit: Julia Balykina ist tot. Ihre Leiche wurde in einem Wald in der Nähe von Minsk in Plastikfolie gewickelt und mit Moos bedeckt gefunden. Ein 28-jähriger Russe - offenbar ihr Freund - wurde verhaftet und wegen Mordes angeklagt.

Balykina, die bei den Olympischen Spielen 2012 in London über die 100m und die 4x100m am Start war, wurde seit dem 28. Oktober vermisst. 2013 wurde sie wegen Dopings gesperrt, danach arbeitete sie als Trainerin.

OE24 Logo