Nächste Wrestling-Legende tot

Große Trauer

Nächste Wrestling-Legende tot

Die Wrestling-Gemeinde trauert um einen ihrer Helden.

Die Todesserie von Wrestling-Stars nimmt kein Ende. Blackjack-Mulligan ist im Alter von 73 Jahren verstorben. 2006 wurde der Texaner in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Außerdem ist er der Großvater der heutigen WWE-Superstars Bray Wyatt und Bo Dallas.

„The Blackjacks“ gewannen WWF-Titel
In den 70er und 80er Jahren bildete der 2,05-Meter-Riese ein Duo mit Blackjack-Lanza. Gemeinsam sicherten sie sich den Tag-Team-Titel der WWF. Zudem war er als Gegenspieler von „André the Giant“ bekannt.