Sexy Olympia-Siegerin rockte Podersdorf

sportmix

Sexy Olympia-Siegerin rockte Podersdorf

Artikel teilen

Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits begeitsterte am Kiteboard.

Auch wenn sie knapp am Finale vorbeischrammte, der „Seitensprung“ von Dujmovits beim Surf-Spektakel in ­Podersdorf war ein Hit. Gemeinsam mit Liam Whaley und Nick Jacobsen belegte sie beim Kitesurf-­Bewerb mit dem Team Cabrinha den dritten Gruppenplatz (nur die Top 2 steigen ins Finale auf). „Natürlich wäre ich gerne im Finale dabei gewesen“, meinte Julia. Den Sieg holte sich das Team North Austria mit Barbara Stechauner, Stefan Spiessberger und Reno Romeu vor Flysurfer und Kite Village.

So sexy ist Olympiasiegerin Julia Dujmovits

+++ Sexy Podersdorf-Superstar Hannah Whiteley +++

Das tolle Wetter am Wochenende lockte viele Fans an den Neusiedler See. Insgesamt genossen knapp 50.000 Zuschauer bei Sonne, Wasser und Action pur ein erstes Sommerfeeling.

Sieg bei Sportlerwahl
Im Rahmenprogramm des Surf-Weltcups wurden auch die burgenländischen Sportler des Jahres gewählt. Und da durfte Dujmovits über den Sieg jubeln. Hier ihr elegantes Abend-Outfit in voller Pracht:

© GEPA
Sexy Olympia-Siegerin rockte Podersdorf

(c) GEPA

OE24 Logo