Surf-Star von Blitz getroffen und getötet

Sportmix

Surf-Star von Blitz getroffen und getötet

Artikel teilen

Das 23-jährige Ausnahmetalent wurde beim Wellenreiten von einem Blitz erschlagen.

Große Trauer in Brasilien. Ausnahmetalent Luzimara Souza (23) wurde am Mittwoch beim Surfen von einem Blitz getroffen und dabei tödlich verletzt.
 
Zum Unglück kam es in der Nähe der Großstadt Fortaleza im Nordosten Brasiliens. Souza trainierte im Wasser, als sich das Wetter plötzlich verschlechterte und Wolken aufzogen. Das Surftalent wurde Sekunden später von einem Blitz getroffen. Zwei Männer stürzten sich noch in die Fluten und zogen die bewusstlose 23-Jährige an den Strand, die Hilfe kam aber zu spät.  Luzimara Souza starb wenig später in einer Klinik in Fortaleza. Die 23-Jährige galt als eines der größten Surf-Talente Brasiliens.
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Evolução Sempre ????'????????

Ein Beitrag geteilt von Luzimara Souza???????? (@luzimara_surf) am

 
Eine 17-jährige Surferin wurde ebenfalls von einem Blitz getroffen. Sie ist schwer verletzt und befindet  sich derzeit noch in Lebensgefahr. 
OE24 Logo