Thiem gewinnt Nerven-Krimi in Nizza

1. Titel auf ATP-Tour

Thiem gewinnt Nerven-Krimi in Nizza

Thiem trifft im Nizza-Finale heute auf Argentinier Leonardo Mayer.

Dominic Thiem hat am Samstag seinen ersten Turniersieg auf der Tennis-ATP-Tour geholt. Der 21-jährige Niederösterreicher besiegte den als Nummer vier gesetzten Argentinier Leonardo Mayer nach 2:48 Stunden mit 6:7(8),7:5,7:6(2). Thiem hat damit einen Scheck in der Höhe von 80.000 Euro sowie 250 ATP-Zähler sicher und wird bis knapp an die Top 30 der Weltrangliste heranrücken.

Sein bisher einziges Finale auf der Tour hatte Thiem in Kitzbühel 2014 gegen den Belgier David Goffin verloren.

Thiem in prominenter Gesellschaft
Seit dem 24. August 2013 hat es für Österreichs Tennis - auch bei den Damen - keinen Triumph auf der Tour mehr gegeben. Damals hatte Jürgen Melzer in Memphis seinen insgesamt fünften Titel gewonnen.

Thiem sorgte für den insgesamt 63. ATP-Titel eines Österreichers auf der Tour. Er reiht sich damit hinter Thomas Muster (44 Erfolge), Melzer (5), Horst Skoff (4), Peter Feigl (3), Stefan Koubek (3), Hans Kary, Alexander Antonitsch und Gilbert Schaller (je 1) ein.

Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen



 17:35

Nach einem spannenden Finale und dem ersten Turniersieg von Österreichs Jungstar bedanken wir uns für Ihr Interesse und verabschieden uns für heute vom Liveticker! Bei den French Open sind wir mit den Partien der Österreicher wieder für Sie da! Bis zum nächsten Mal!

 17:28

7:2! Gleich der erste Matchball sitzt! Starker Angriff von Thiem, Mayers Vorhand segelt ins Aus! Der Niederösterreicher holt seinen ersten Turniersieg auf ATP-Ebene!

 17:27

6:2 - vier Matchbälle für Thiem! Mayer erläuft drei 'unerreichbare' Bälle und setzt dann eine Rückhand ins Netz! Den Punkt hätte er sich verdient!

 17:26

5:2 - bei Mayer flattern die Neven! Das zweite Mini-Break für Thiem, der Niederösterreicher mit der Chance auf den Matchgewinn.

 17:25

4:2 - Mayer kommt heran - unglaubliche Spannung!

 17:25

4:1 - Thiem ganz sicher bei eigenem Service!

 17:24

3:1 - Mayer hadert, Thiem hat nun alle Vorteile auf seiner Seite!

 17:24

Da ist das Mini-Break! Mayer setzt einen tiefen Volley ins Netz, Vorteil für Thiem!

 17:23

Der erste Punkt geht an Thiem, aber Mayer hält mit einem Service-Winner dagegen.

 17:22

Wir sind im Tiebreak! Mayer bringt sein Service zu Null durch - viel mehr Spannung geht wohl nur im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga!

 17:20

30:0 - Mayer spielt das ziemlich humorlos runter!

 17:18

Mayer etwas zu fehleranfällig beim Return, Thiem stellt ohne größere Mühe auf 6:5! Mayer steht jetzt unter enormen Druck, serviert wieder gegen den Matchverlust.

 17:17

Ganz souverän meistert Mayer die Situation, bringt sein Service zu Null durch und gleicht zum 5:5 aus.

 17:14

Druck liegt bei Mayer

Da ist das 5:4 für Thiem! Mayer serviert gegen den Matchverlust, im zweiten Satz hat er dem Druck nicht standgehalten, tut er es jetzt?

 17:12

40:15 - zwei Spielbälle für Thiem, der jetzt ganz klar das Tempo bestimmt.

 17:11

Thiem nimmt Risiko, punktet mit einer volley durchgezogenen Vorhand! Spektakulärer Punkt!

 17:09

40:15 - zwei Spielbälle für den Argentinier! Dann ein unerzwungener Fehler von Thiem mit der Rückhand und es steht 4:4!

 17:08

0:15 - Mayer wieder mit seiner Lieblingsvariante nach Außen. Thiem lässt den Argentinier ins offene Messer laufen - ganz starker Return!

 17:06

Spannung steigt

Die heikle Phase bei 30 beide hat Thiem überstanden! Wieder kann er vorlegen, der Druck liegt jetzt wieder bei Mayer!

 17:05

40:30 - Thiem muss über den zweiten Aufschlag und hat Glück, dass ein Netzroller von Mayer ins Aus springt.

 17:04

Mayer mit einem Returnwinner auf die Linie, Thiem wischt den Abdruck weg - 15:15!

 17:03

Die kurze Schwächephase hat Mayer offenbar überwunden. Zu Null stellt er auf 3:3 - die Entscheidung in diesem Endspiel naht!

 17:00

Nach 40:15 muss Thiem zwar über Einstand gehen, bringt seinen Aufschlag letztlich aber durch!

 16:59

Ganz starker Return von Mayer, Thiem kommt gerade noch dran, sein Ball landet aber im Netz.

 16:55

2:2 - Mayer befreit sich aus der heiklen Situation! Die Partie ist an Spannung kaum zu überbieten...

 16:55

Den zweiten wehrt Mayer wieder mit einem Kick nach Außen ab!

 16:54

Nächster unerzwungener Fehler von Mayer, Thiem hat zwei Breakbälle. Der erste geht haarscharf ins Aus!

 16:53

15:30 - Thiem ist wieder in der Nähe eines Breaks. Mayer macht nicht mehr den frischesten Eindruck.

 16:52

Them holt Mayer mit einem missglückten Stopp ans Netz, dort punktet der Argentinier nach einem zu kurz geratenen Lob des 21-Jährigen.

 16:49

Ass durch die Mitte! Thiem gewinnt das Service-Game zu 15! Der Niederösterreicher macht nach dem Gewinn des zweiten Satzes den etwas besseren Eindruck.

 16:47

Mayer lässt auch nichts anbrennen, stellt auf 1:1! Das Niveau der Partie hat zu Beginn des dritten Durchgangs etwas abgenommen, der Spannung tut das aber keinen Abbruch.

 16:46

40:0 - drei Spielbälle für Mayer.

 16:45

Perfekter Auftakt von Thiem! Der Lichtenwörther bringt seinen Aufschlag zu Null durch. Der bislang solide Mayer wirkt jetzt etwas angeknackst...

 16:43

Thiem eröffnet den entscheidenden dritten Durchgang mit eigenem Aufschlag!

 16:42

Auch nach dem zweiten Satz wird der Platz noch einmal abgespritzt und für das Finish perfekt hergerichtet! Klappt es für Thiem mit dem ersten ATP-Triumph oder schnappt sich der Argentinier seinen zweiten Titel?

 16:38

Mayer jetzt passiv und prompt der Fehler von der Rückhand. Satzball für Thiem und wieder ein Fehler des Argentiniers! Thiem ist wieder voll im Match und holt nach zwei Stunden den zweiten Satz!

 16:38

Bärenstarker Return von Thiem - 30:30!

 16:37

30:15 - Mayer variiert bei eigenem Aufschlag weiterhin sehr gut. Streut immer wieder einmal serve-and-volley ein und hat damit Erfolg.

 16:34

Zu Null stellt der Niederösterreicher auf 6:5, Mayer serviert nach dem Seitenwechsel wieder gegen den Satzverlust. Mittlerweile sind übrigens 1:55 Stunden gespielt!

 16:33

Die ersten beiden Punkte gehen auf das Konto von Thiem, der bei eigenem Service eine tadellose Leistung abliefert.

 16:32

Unfassbare Nerven!

Ein Service-Winner und ein Ass bringen Mayer das 5:5! Die Chance auf den Satzausgleich war da, hetzt riecht es hier wieder nach Tiebreak!

 16:31

Vorteil Mayer, aber Thiem lässt nicht locker! Der Niederösterreicher schickt den Argentinier über den ganzen Platz und punktet mit einem Überkopfball! Thiem schnuppert am Satzausgleich...

 16:29

Mayer muss über den zweiten Aufschlag! Thiem will attackieren, trifft den Ball aber nur mit dem Rahmen - Chance vertan!

 16:29

Da ist der Satzball! Mayer mit einem unvorbereiteten Netangriff, den Volley setzt er ins Netz!

 16:27

40:15 - zwei Spielbälle für den Argentinier. Den ersten lässt er ungenützt, hämmert eine Rückhand ins Aus. Beim zweiten legt er einen Doppelfehler nach.

 16:25

Lange Rallye, Mayer geht ans Netz vor und verschätzt sich bei einem Passierball von Thiem - uns soll es Recht sein.

 16:23

Thiem erfüllt die Pflicht, stellt auf 5:4 - in Kürze serviert Mayer gegen den Satzverlust.

 16:22

30:30 - Spielball oder Breakball?

 16:21

Den ersten Punkt holt sich Mayer mit einem Winner! Danach eine lange Rallye, Mayer versuchts mit dem Stopp, der geht aber gründlich daneben.

 16:20

Der Druck auf Thiem steigt - 4:4 und Satzrückstand...

 16:19

In der knappen Situation packt Mayer zwei Aufschlag-Kracher aus, Thiem kann man hier keinen Vorwurf machen.

 16:17

Mayer holt sich zwei Spielbälle, den ersten verhaut er mit einem seiner wenigen unerzwungenen Fehler. Beim zweiten verzieht er eine Vorhand - geht da etwas für Thiem?

 16:16

15:15 - es ist einfach unglaublich solide, was Mayer spielt. Kick nach Außen, Punkt über die Vorhand. Ein einfaches Rezept, aber sehr gut vorgetragen...

 16:13

Stark gekämpft! In den wichtigen Phasen kann sich Thiem auf seinen Aufschlag verlassen und holt sich das Game nach zwei abgewehrten Breakchancen! 4:3 - der Niederösterreicher bleibt in der Partie, ein Break wäre wohl die Vorentscheidung gewesen.

 16:12

Beide Breakchancen abgewehrt bzw. von Mayer ausgelassen!

 16:11

15:40 - zwei Breakchancen für Mayer. Jetzt brennt der Hut!

 16:09

3:3

Mayer ist unglaublich solide, spielt nichts besonderes, aber er begeht kaum Fehler.

 16:08

40:15 - Mayer scheint bei eigenem Service wieder nichts anbrennen zu lassen.

 16:06

Der Niederösterreicher serviert weiterhin vorne weg, stellt auf 3:2!

 16:04

30:0 - Mayer grätscht und fightet an der Grundlinie, aber Thiem behält die Oberhand und punktet, nachdem er zunächst drei Chancen ausgelassen hat.

 16:02

Es scheint so! Thiem kommt als Rückschläger wieder nur zu einem Punktgewinn, Mayer gleicht zum 2:2 aus.

 16:01

In den letzten Aufschlagspielen war Mayer eine Klasse für sich. Geht es in dieser Tonart weiter?

 15:58

Thiem kommt ans Netz vor, setzt den Volley aber seitlich ins Aus. Kurze Zeit später stellt er aber auf 2:1, mit dem Mayer-Rezept: Kick nach Außen, der Argentinier macht den Fehler beim Return.

 15:56

40:15 - Mayer wieder mit einem Stopp, Thiem ist dran und antwortet mit einem perfekten Gegenstopp!

 15:55

Mayer gibt sich keine Blöße, verteilt die Bälle gut und schließt die Punkte sicher ab - 1:1!

 15:54

Mayer hat mit dem Satzgewinn ordentlich Selbstvertrauen getankt, riskiert mehr und aktuell geht ihm auch (fast) alles auf. Das wird noch ein weiter Weg für Thiem, will er die Partie hier noch drehen.

 15:52

Yess! Thiem zeigt Nervenstärke und bringt nach Abwehr von zwei Breakbällen sein Aufschlagspiel durch.

 15:50

Mit guten Aufschlägen zieht sich Thiem aus der Affäre, hat selbst Spielball. Was macht Mayer? Der beweist Gefühl und setzt einne unerreichbaren Stopp knapp hinter das Netz!

 15:49

15:40 - Mayer mit zwei unglaublichen Bällen über die Rückhand! Zwei Breakchancne gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs. Thiem wirkt mental etwas angeschlagen in dieser Phase.

 15:48

Thiem eröffnet den zweiten Satz als Aufschläger. Fightet sich unser Youngster noch einmal in die Partie zurück?

 15:47

Nach dem ersten Durchgang wird der Platz etwas abspritzt, sicher kein Nachteil für Sandplatzwühler Mayer...

 15:45

Schade, in diesem ersten Satz war mehr drinnen für Thiem! Der Niederösterreicher hatte im Tiebreak einen Satzball und auch davor schon einige Chancen aufs Break. Mayer ist hier der etwas solidere Spieler, macht weniger unerzwungene Fehler als Österreichs Nummer eins.

 15:44

Thiem versucht es mit dem Winkel, das war aber nicht gut genug! Mayer wartet in der Rückhandecke und sichert sich mit einem bärenstarken Winner den ersten Durchgang!

 15:43

Lange Rallye der beiden, die sich hier nichts schenken. Am Ende gewinnt Mayer die Geduldprobe und holt sich den nächsten Satzball.

 15:42

Der Weltranglisten-24. muss über den zweiten Aufschlag gehen, kommt damit aber durch. 8:8 - es spitzt sich weiter zu.

 15:41

Erster Satzball für Thiem, allerdings serviert Mayer.

 15:40

7:7

Nächster Satzball für Mayer. der Argentinier macht Tempo, verzieht aber über die Vorhand!

 15:39

6:6

Mayer versucht es wieder mit dem Kick nach Außen! Darauf hat Thiem gewartet, setzt den Ball perfekt an die Linie - 6:6!

 15:37

6:4

Satzball für Mayer! Der Argentinier mit sehr gut Länge beim Return, Thiem jagt die Kugel danch ins Netz.

 15:37

Da ist das Mini-Break! Thiem verkürzt auf 4:5 - wieder alles in der Reihe, Thiem mit zwei Aufschlägen.

 15:36

4:3

Thiem erfüllt die Pflicht bei eigenem Service, braucht aber auch einen Punkt als Rückschläger.

 15:33

4:1

Der Argentinier scheint das jetzt trocken herunterzuspielen.

 15:33

3:1

Mayer mit einer krachenden Vorhand zum Returngewinn. Der Argentinier holt sich das erste Mini-Break und legt kurz darauf zum 3:1 nach.

 15:32

1:1

Mayer zunächst mit einem Service-Winner, dann punktet Thiem wieder mit der Virhand.

 15:31

Thiem mit einer kurz cross geschlagenen Rückhand - perfekter Punktgewinn! Es geht ins Tiebreak!

 15:30

40:0 - es läuft nach Plan. Thiem mit drei schnellen Punktgewinnen auf Kurs Richtung Tiebreak.

 15:27

Mayer bringt sein Service wieder ohne größeren Wackler durch und stellt auf 6:5. Thiem serviert gegen den Satzverlust - kann er sich ins Tiebreak retten?

 15:25

Mayer mit serve-and-volley, Thiem riskiert, aber sein Passierball landet seitlich knapp neben der Linie. Schade!

 15:24

40:15 - Thiem hält dem Druck bislang stand, holt sich zwei Spielbälle. Gleich den ersten verwertet er mit einem Vorhand-Winner.

 15:20

5:4

Jetzt auch Mayer mit seinem ersten Zu-Null-Spiel! Thiem serviert nach dem Seitenwechsel gegen den Satzverlust.

 15:19

Mayer bereitet sich Thiem mit platzierten Aufschlägen sehr gut vor und punktet dann regelmäßig mit der Vorhand. Thiem muss beim Retunr etwas mehr riskieren und mehr Länge hineinbringen.

 15:18

Erstmals brint Thiem sein Service zu Null durch. 4:4 - es geht in die heiße Phase des ersten Durchgangs.

 15:16

Mayer stürmt ans Netz, lässt eine Auflage liegen und volliert Thiem genau in den Schläger. Der Passierball ist dann nur noch Formsache. Glück für Österreichs Nummer eins!

 15:15

Thiem serviert mit neuen Bällen, sicherlich kein Nachteil für den 21-Jährigen.

 15:14

Mayer legt wieder vor, stellt auf 4:3. Auf der Vorteilseite punktet der Argentinier immer wieder mit einem Kick-Aufschlag nach Außen - bislang ein gutes Rezept!

 15:12

Mayer variiert bei eigenem Aufschlag hervorragend, besonders mit dem hohen Spin beim zweiten Service hat Thiem als Rückschläger noch mächtig Probleme.

 15:10

Thiem bleibt dran! Mit einem Ass gleicht er zum 3:3 aus - der Niederösterreicher macht hier die spektakuläreren Punkte, leider unterlaufen ihm aber auch noch zu viele unerzwungene Fehler.

 15:05

Eine Rückhand von Thiem landet seitlich um Haaresbreite im Aus, Mayer stellt auf 3:2!

 15:04

Mayer verteilt die Bälle sehr gut, Thiem kann derzeit nur reagieren - 40:0!

 15:03

2:2

Alles bleibt in der Reihe, auch Thiem bringt den Aufschlag nach Abwehr von Breakchancen durch.

 15:02

Nächste Breakchance für Mayer! Thiem mit einem guten Aufschlag nach Außen, den zu kurz geratenen Return spielt er souverän mit der Vorhand weg.

 15:01

Bei 30:30 unterläuft Thiem ein Doppelfehler, aber Mayer mit einem wilden Vorhand-Fehler bei eigenem Breakball. Da hat der Niederösterreicher noch einmal Glück gehabt.

 14:59

0:30 - zunächst eine starke Contracross-Vorhand von Mayer, dann punktet er mit einem unerreichbaren Stopp!

 14:57

2:1 Mayer

Sechs Breakchancen hat Thiem ausgelassen, am Ende bringt Mayer sein Service doch noch durch! Es sind bereits 17 Minuten gespielt und erst drei Games absolviert. Stellen wir uns auf einen langen Nachmittag ein!

 14:55

Spielball für Mayer, diesmal verzieht der Argentinier, es geht wieder über Einstand.

 14:54

Mayer hat hart zu kämpfen, sechs Breakbälle musste er schonabwehren - Einstand.

 14:53

Thiem kommt zur fünften Möglichkeit, aber Mayer mit einem starken Kick-Aufschlag nach Außen - der Niederösterreicher mit dem Returnfehler.

 14:51

Unglaublicher Punkt von Thiem! In ärgster Bedrängnis packt er einen feinen Passierball aus und holt sich den vierten Breakball in diesem Game. Klappt es diesmal mit dem Spielgewinn? Nein - wieder zieht Mayer den Kopf aus der Schlinge.

 14:50

Die nächste ganz feine Rallye der beiden, wieder mit dem besseren Ende für Thiem, der aus dem Ballwechsel heraus den aggressiveren Eindruck macht.

 14:49

Zwei gute Aufschläge und ein zu passiv gespielter Punkt von Thiem und schon ist der Argentinier wieder dran - Einstand!

 14:47

Drei Breakchancen für Thiem! Der 21-Jährige bewegt seinen Gegner in der Anfangsphase sehr gut, dominiert die Ballwechsel und beght selbst wenig Fehler.

 14:47

0:30

Von Nervosität ist bei Thiem nichts zu sehen. Erstmals packt er einen Rückhand-Winner die Linie entlang aus!

 14:46

Auch Thiem bringt seinen Aufschlag durch. Nach einem Linienball des Niederösterreichers bringt Mayer eine Rückhand nicht mehr ins Feld.

 14:45

Mit einem Service-Winner und einem Ass holt sich Thiem den ersten Spielball.

 14:44

15:30

Ganz starker Ballwechsel! Mayer dominiert, Thiem mit guter Defensivarbeit. Nach einem zu lang geratenen Stopp des Argentiniers punktet der Niederösterreicher mit der Vorhand.

 14:43

0:30

Es wird erstmals brenzlig, Thiem mit zwei Fehlern zu Beginn seines Aufschlagspiels.

 14:41

Sicherer Start

Die ersten Ballwechsel gleichen einem vorsichtigen Abtasten - Mayer bringt mit einem Punktverlust sein Service ohne gröbere Schwierigkeiten durch.

 14:39

Los geht's - Leonardo Mayer eröffnet das Spiel mit eigenem Service.

 14:35

Die Einschlagphase neigt sich dem Ende zu. Thiem und Mayer mit den letzten Aufschlägen, dann startet für Österreichs Nummer eins das zweite Finale auf der ATP-Tour! Viel Glück!

 14:30

Die Spieler betreten in diesen Augenblicken den Court. Wie schon in den letzten Tagen wird der böige Wind die Sache für die beiden Finalisten erschweren.

 14:26

Leonardo Mayer hat bislang einen Titel geholt - 2014 in Hamburg, ebenfalls auf Sand! Auf dem Weg ins Endspiel gewann er auch das bislang einzige Duell mit Thiem in zwei Sätzen.

 14:25

Der bislang letzte heimische Turniersieger auf der ATP-Tour war Jürgen Melzer. Der Niederösterreicher hat den letzten seiner insgesamt fünf Erfolge 2013 in Winston-Salem gefeiert.

 14:22

Die ersten Sieger des heutigen Tages sind gekürt: Die kroatisch-neuseeländische Paarung Mate Pavic und Michael Venus hat sich den Doppeltitel gesichert. Das Duo besigete die topgesetzten Jean-Julien Rojer und Horia Tecau mit 7:6 (4), 2:6, 10:8.

 11:35

Herzlich willkommen! Um 14.30 Uhr bestreitet Dominic Thiem in Nizza das zweite ATP-Finale seiner Karriere. Wir berichten LIVE!