Finale! Thiem fertigt Isner ab

ATP Nizza

Finale! Thiem fertigt Isner ab

Österreicher schmeißt Nr. 2 des Turniers raus, steht in seinem 2. ATP-Finale.

Dominic Thiem kann sich am Samstag seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour holen. Der 21-jährige Niederösterreicher qualifizierte sich am Freitag in Nizza nach einer starken Leistung gegen den als Nummer zwei gesetzten US-Aufschlag-Riesen John Isner nach 1:27 Stunden mit 7:6(5),6:3 für das zweite Endspiel seiner Karriere nach Kitzbühel 2014.

+++ French Open: Lösbare Aufgaben für ÖTV-Asse in Runde 1 +++

Gegner ist der an Nummer 4 gesetzte Argentinier Leonardo Mayer, der sich im zweiten Halbfinale gegen den Kroaten Borna Coric sicher 6:4, 6:3 schlug. Thiem hat nach dem Sieg über die aktuelle Nummer 17 der Welt bereits ein Preisgeld von brutto 42.100 US-Dollar sowie 150 ATP-Punkte sicher. Am Tag vor den French Open spielt er nun um seine erste Siegestrophäe, die ihm einen Scheck in Höhe von 80.000 Euro sowie 250 ATP-Zähler einbringen würde. Thiem kratzt mit dem Finaleinzug an seiner bisherigen ATP-Ranking-Bestmarke (36.) und könnte mit einem Sieg schon knapp an die Top 30 anklopfen.

Das Finale am Samstag können Sie bei uns am 14.30 Uhr natürlich wieder im Live-Ticker miterleben!

Nächste Seite: Der Liveticker zum Nachlesen



 16:07

Game, Set, Match Thiem

Lange Rallye zwischen den beiden, Isner kommt ans Netz und kann den ersten Matchball abwehren. 40:30, noch ein Matchball für Thiem. JAWOHL! Mit einem Ass holt sich Thiem das Match und zieht in sein zweites Finale nach Kitzbühel 2014 ein!

 16:05

Thiem serviert auf Matchgewinn

Er muss gleich einmal über den zweiten Aufschlag, macht aber trotzdem das 15:0. Oh, schade. Thiems unerreichbarer Stopball landet einen Hauch im Seitenout - 15:15. Macht nichts, mit einem Ass stellt er auf 30:15. Und dann wieder ein Stopball - der sitzt und erster Matchball für Thiem!

 16:04

Mit einem Ass stellt Isner auf 3:5.

 16:01

Isner serviert gegen Matchverlust

Der Amerikaner kommt ans Netz und fängt sich gleich mal einen unerreichbaren Passierball Thiems ein - 0:15. Schade, Thiems Return eine Spur zu lang - 15:15. Der nächste Return viel zu kurz, Isner kann zum 30:15 abschlagen. Noch ein toller Winner des Amerikaners und 40:15. Thiem kann auf 40:30 verkürzen.

 15:57

Thiem beim Service

Der Österreicher startet mit einem Fehler - 0:15. Halten beim 21-Jährigen die Nerven? Er steht vor dem erst zweiten Einzug in ein Finale. Thiem stellt auf 15:15. Starker Angriff des Amerikaners, der das 15:30 erzwingt. Thiem spielt aber weiter sein Spiel, sucht die Ecken, findet sie und holt sich das 30:30. Guter, wenngleich riskanter Netzangriff von Thiem - 40:30. Den Spielball verwertet Thiem wieder am Netz und stellt auf 5:2. Ein Game fehlt noch auf den Finaleinzug.

 15:55

Aber Thiem holt sich gleich den nächsten Breakball. Der Amerikaner ist jetzt schon schwer angezählt. Das zweite Break in diesem Satz wäre wohl das K.o. Der Amerikaner beweist aber gute Nerven, wehrt mit einem Volley-Stop ab, wieder Einstand. Und er holt sich im Gegnezug Spielball. Den verwertet er mit einem Service-Winner und hält sich weiter im Spiel.

 15:54

Breakball oder Spielball? Breakball für Thiem nach einem weiteren vermeidbaren Fehler Isners. Mit viel Power kann Isner abwehren, 40:40.

 15:52

Aufschlag Isner

Ein - mittlerweile - seltener Returnfehler von Thiem, 15:0. Wahnsinn - Isner mit dem komplett offenen Feld, aber er schlägt die Rückhand ins Netz - 15:15. Nächste Vorhand im Out - 15:30. Eigentlich muss Thiem derzeit nur auf die Fehler von Isner warten. Die kommen wie das Amen im Gebet. Dann aber ein ganz starker Volley des Amerikaners - 30:30.

 15:50

Aufschlag Thiem

Er startet mit einem Ass zum 15:0 und lässt gleich das nächste Ass zum 30:0 folgen. Wer ist hier heute das Aufschlagmonster? Unglaublich - drittes Ass und 40:0. Wie gesagt: Thiem wie in Trance. Jetzt bringt Isner den Ball immerhin zurück ins Feld, aber Thiem macht trotzdem den Punkt und folglich auch das Game - 4:1.

 15:49

Noch ein Aufschlagwinner und Isner holt sich das 40:30. Mit einem Ass schreibt er im zweiten Satz immerhin an - 1:3.

 15:47

Aufschlag Isner

Der Amerikaner jetzt schon ordentlich unter Druck. Aber Thiem spielt wie in Trance - unglaublicher Cross-Winner ins Halbfeld und 0:15. Jetzt einmal ein gelungener Netzangriff des Amerikaners - 15:15. Isner bewegt sich mittlerweile auch ganz schlecht, einen Rückhand-Slice setzt er nachlässig tief ins Netz - 15:30. Ein Aufschlag-Winner bringt aber das 30:30.

 15:44

Thiem beim Aufschlag

Thiem jetzt hochkonzentriert - schnell steht es 30:0. Isner derzeit ratlos. Returnfehler und 40:0. Drei Spielbälle für Thiem, der jetzt mächtig Gas gibt. Wieder ein Returnfehler und Thiem zieht auf 3:0 davon.

 15:43

Beim ersten Breakball muss Isner über den zweiten Aufschlag, das kann Thiem ausnützen und auf 2:0 stellen - schnelles Break im zweiten Satz!

 15:41

Isner serviert

ZUm ersten Mal im zweiten Satz der Amerikaner beim Service. Es startet denkbar schlecht für Isner - 0:15, dann noch ein wilder Vorhandfehler und 0:30. Schade, Thiem erläuft einen Stopp, der Ball bleibt aber am Netzband hängen 15:30. Viel mehr als Bumm-Bumm-Aufschläge und Stopbälle fällt dem Amerikaner derzeit aber nciht ein. Wieder ein Vorhandfehler - 15:40 und zwei Breakbälle für Thiem.

 15:39

Thiem startet 2. Satz mit Aufschlag

Weiter geht's. Der Österreicher darf im zweiten Durchgang vorne weg servieren. Returnfehler von Isner und 15:0. Schön herausgespielter Punkt von Thiem zum 30:0. Noch ein Returnfehler von Isner und 40:0. Und zu null holt sich Thiem das 1:0 im zweiten Satz.

 15:37

Der Platz wird in der Pause vor dem zweiten Satz frisch gespritzt. Gut für Thiem, das macht den Sandplatz natürlich einen Hauch langsamer.

 15:34

Satzgewinn für Thiem

Zwei Aufschläge für Isner, mit dem ersten muss er einen Satzball abwehren. Wieder ein Stopball, aber Thiem erläuft ihn, passiert Isner und holt sich den ersten Satz im Tie-Break mit 7:5!

 15:33

Zwei Aufschläge für Thiem, er kann den Sack jetzt endlich zumachen. Und ja - 6:4, zwei Satzbälle für den Österreicher. Auweh - ein Doppelfehler von Thiem - nur mehr 6:5.

 15:32

Isner mit zwei Aufschlägen. Unglaublich! Der Amerikaner schlägt einen leichten Smash ins Netz - 5:3 für Thiem, das erste Mini-Break! Isner bei seinem zweiten Aufschlag jetzt stark unter Druck. Toller Volley-Stopp des Amerikaners zum 4:5.

 15:30

Thiem wieder mit zwei Aufschlägen. Isner probiert es mit der Vorhand kontracross - die geht ins Out - 3:3, Seitenwechsel. Noch ein Aufschlag für den Österreicher. Er verteilt die Bälle wie einst Muster, dann stoppt er wie einst Melzer und verwertet am Netz wie einst Antonitsch - 4:3 für Thiem.

 15:29

Isner mit zwei Aufschlägen. Auch er mit einem Ass - 2:2. Riskanter Return von Thiem, der im Out landet, 3:2 für Isner.

 15:27

Zwei Aufschläge für Thiem. Der Österreicher kann auf 1:1 ausgleichen. Mit einem Ass stellt er auf 2:1.

 15:26

Tie-Break im 1. Satz

Isner startet mit dem Aufschlag. Es ist ein Ass. Oder doch nicht? Der Referee muss herunterkommen, gibt den Ball gut - 1:0 für Isner.

 15:25

Und dann packt Isner einen tollen Return-Winner aus und holt sich zwei Breakbälle. Thiem schlägt ins Netz - 6:6, der erste Satz geht ins Tie-Break.

 15:23

Thiem serviert auf den Satzgewinn

Dominic Thiem kann jetzt den ersten Satz mit eigenem Aufschlag klar machen. Er haut Isner gleich einmal ein Ass zum 15:0 um die Ohren. Dann aber ein - seltener - unerzwungener - Fehler von der Vorhand des Österreichers - 15:15. Der Wind wird jetzt auch wieder stärker, das macht das Servieren nicht gerade leichter. Doppelfehler von Thiem 15:30.

 15:21

Starker Return von Thiem, der sich seinen nächsten Breakball holt. Und: Kein Ass von Isner! JAWOHL!!!! Thiem verwertet, er passiert Isner und holt sich das 6:5!

 15:18

Wir notieren den nächsten Breakball für Thiem nach einem Vorhandfehler von Isner. Sitzt der jetzt endlich? Natürlich nicht, weil: Ass von Isner... Und Isner holt sich mit einem weiteren starken Aufschlag seinen nächsten Spielball. Den kann wiederum Thiem abwehren. Wieder Einstand. Monstergame, das die beiden da gerade abliefern.

 15:16

Nächster Breakball für Thiem. Und wieder ein Ass von Isner... Diesmal ein schwacher Return von Thiem, der zum Spielball für Isner führt. Thiem wehrt sich mit aller Kraft, erläuft einen fast noch unmöglichen Stopball und stellt wieder auf Einstand.

 15:15

Noch so ein unglaublicher Return von Thiem und da sind die nächsten beiden Breakbälle für Thiem. Jetzt sollte doch einer sitzen. Schade, dieser Return war knapp draußen, 30:40. Mit einem Ass stellt Isner auf 40:40.

 15:13

Service Isner

Der startet gleich mit einem Vorhandfehler (die sich jetzt häufen) - 0:15. Unfassbarer Return-Winner von Thiem von ganz weit draußen - 0:30. Isner antwortet mit einem Ass zum 15:30.

 15:11

Aufschlag Thiem

Der Österreicher serviert gegen den Satzverlust. Isner geht ans Netz, verschlägt den Volley aber - 15:0. Isners nächster Return ist einen Hauch zu lang - 30:0. Ass Thiem - 40:0. Drei Spielbälle. Beide halten jetzt übrigens bei 3 Assen. Bei Thiem sind es in diesem Moment 4 Asse... Game für den Österreicher, 5:5.

 15:09

Wieder ein Aufschlagwinner, Isner holt sich nach Abwehr von drei Breakbällen seinen ersten Spielball. Starker Wind hier am Centercourt, der Sand wird immer wieder aufgewirbelt. Trotzdem macht Isner das Game - 5:4. Starke Leistung des Amerikaners.

 15:08

Den zweiten Breakball wehrt Isner mit einem Ass ab. Noch einer übrig. Aber wieder ein Servicewinner und Isner schafft das 40:40. Ganz stark gemacht vom Amerikaner.

 15:07

Jetzt kommt mal ein erster Aufschlag, aber sensationeller Return von Thiem genau vor die Füße von Isner - 0:40, drei Breakbälle für den Österreicher! Den ersten kann Isner abwehren - 15:40.

 15:06

Aufschlag Isner

Doppelfehler des Amerikaners - 0:15. Thiem das erste Mal beim Aufschlag von Isner voran. Das wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für ein Break... Isner muss über den zweiten Aufschlag und haut ins Netz - 0:30! Geht da was?

 15:04

Isner stürmt wieder ans Netz und stellt auf 30:30. Dann zum Glück ein Returnfehler und Spielball für Thiem. Noch ein wilder Vorhandfehler des Amerikaners und Thiem kann auf 4:4 stellen.

 15:02

Aufschlag Thiem

Thiem stürmt ans Netz, der Ball kommt aber gar nicht mehr zurück - 15:0. Returnfehler von Isner - 30:0. Momentan auch Thiem bei eigenem Aufschlag sehr sicher. Und schon verschrien - toller Return von Isner, 30:15.

 14:59

Aufschlag Isner

Isner mit einem Ass zum 15:0. Dann versucht der Amerikaner wieder einen Stoppball, Thiem kommt ran, aber setzt den Ball ins Seitenout - 30:0. Toller Return-Passierball von Thiem zum 30:15. Isner aber auch mit viel Power - 40:15. Und da ist das 4:3 für Isner.

 14:57

Service Thiem

Der Österreicher muss sich jetzt wieder bei eigenem Aufschlag gegen den Favoriten stemmen. Gefinkteltes zweites Service, direkt in den Körper von Isner - 15:0. Und 30:0 nach einem schönen Vorhand-Winner. Wenn der Ball mal im Spiel ist... Guter Aufschlag und 40:0. Ass zum 3:3. Thiem heute bisher mit mehr Assen, aber bei Isner sind halt auch die zweiten Aufschläge echte Granaten...

 14:54

Isner beim Aufschlag

Isner mit Stop-Lob gegen Thiem und dem 15:0. Mächtiger Vorhandwinner von Isner zum 30:0. Aufschlagwinner und 40:0. Thiem beim Aufschlag des Amerikaners bisher ohne irgendeine Chance. Da ist das 3:2 für Isner.

 14:53

Noch ein Vorhandfehler des Amerikaners und Thiem kann auf 2:2 stellen.

 14:50

Thiem schlägt wieder auf

Der Österreicher jetzt zum zweiten Mal in diesem Satz beim Service. Ja, mit einem Lob kommt man gegen den Riesen Isner nicht an - 0:15. Jetzt lässt Thiem den Amerikaner mal laufen und macht prompt den Punkt - 15:15. Thiem macht auch das 30:15. Ein Rückhandfehler von Isner bringt das 40:15.

 14:48

Isner beim Aufschlag

Der Amerikaner schiebt nach seinen ohnehin starken ersten Aufschlägen mit der Vorhand kräftig an - 15:0. Und 30:0 nach dem nächsten Aufschlag-Winner. Thiem beim Return schon fast ganz hinten an der Plane. Das nützt der Amerikaner, der nach Thiems Returns natürlich einen völlig offenen Platz vorfindent - 40:0. Und da ist auch schon das 2:1.

 14:45

Und Isner holt sich seinen ersten Breakball. Den kann Thiem abwehren - Einstand. Returnfehler von Isner, Spielball für den Österreicher. Der sitzt, Thiem gleicht zum 1:1 aus.

 14:44

Glück für Isner, dessen Return auf die Grundlinie springt, Thiem verschlägt daraufhin - 30:30. Ass Thiem zum 40:30! Starker Returnwinner von Isner zum 40:40.

 14:42

Thiem erstmals Aufschläger

Wie schlägt sich Thiem bei eigenem Aufschlag? Der erste Punkt geht nach einem Netzangriff an Isner. Schöner Vorhandwinner von Thiem zum 15:15. Aufschlagwinner Thiem - 30:15!

 14:42

Mit einem Ass holt sich Isner dann aber doch locker das 1:0.

 14:41

Isner beginnt mit dem Aufschlag

Gleich mal zwei Aufschlagwinner zum 30:0. Noch ein Returnfehler von Thiem und 40:0. Den vierten Aufschlag bekommt Thiem erstmals vernünftig zurück und macht auch gleich das 40:15.

 14:40

Die Einspielzeit ist vorbei, gleich geht's los.

 14:38

Der Größenvergleich: Isner ist 2,08 m groß, Thiem mit 1,85 jetzt auch kein "Kleiner", aber gegen den Amerikaner doch fast ein Zwerg. Es wird spannend, wie Thiem mit dem Monsteraufschlag von Isner umgehen kann.

 14:35

Im Head-to-Head steht es noch 0:0, es ist heute das erste Duell der beiden. Die Facts: Thiem ist aktuell die Nr. 42 der Welt, Isner die Nr. 17. Thiem ist 21 Jahre alt, Isner 30. Beide sind Rechtshänder.

 14:34

Die Spieler sind bereits am Platz, Traumwetter heute in Nizza. Es wird eingespielt. Wir haben also noch ein paar Minuten bis zum Beginn.

 14:26

Herzlich willkommen beim oe24-Ticker. Ab ca. 14.30 Uhr spielt Dominic Thiem heute gegen den Amerikaner John Isner. Wir berichten für Sie LIVE.