Woods reichster Sportler der Welt

666 Mio Euro

Woods reichster Sportler der Welt

Einen Titel kann Tiger Woods keiner nehmen: Er ist der reichste Sportler der Welt.

Trotz seiner Sexaffären und dem sportlichen Absturz inklusive Sponsorenverlust befindet sich Woods in der Poleposition. Die englische Zeitung Sunday Times hat nun aufgelistet, welche Topsportler im Laufe ihrer Karriere das größte Privatvermögen angehäuft haben.

Woods liegt mit einem geschätzten Vermögen von unglaublichen 666 Millionen Euro an der Spitze. Der Superstar feierte bisher 14 Major-Siege und 72 Einzelerfolge auf der PGA-Tour. Bei so viel Kohle wird der 36-Jährige den Absturz auf Platz sieben in der aktuellen Weltrangliste wohl leichter verschmerzen.

Schumi auf Platz 2
Auf Rang zwei der superreichen Sportler liegt überraschend Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher (43). Der siebenfache Weltmeister soll über ein Vermögen von 632 Millionen Euro verfügen.

Den dritten Platz der weltweit reichsten Sportler nimmt der ehemalige Basketball-Star Michael Jordan (USA) ein. Er wird auf 397 Millionen Euro geschätzt. Auf Platz vier folgt wieder ein Golf-Kollege von Woods – Arnold Palmer mit 285 Millionen Euro.

Beckham hat mehr Geld als Messi und Ronaldo
Reichster Fußballer der Welt ist David Beckham. Der englische Spice Boy darf sich über ein Privatvermögen von 198 Millionen Euro freuen. Im Ranking liegt er auf Platz 10.

Die reichsten Sportler der Welt

1. Tiger Woods (Golf) 666 Mio. Euro
2. Michael Schumacher (Formel 1) 632 Mio.
3. Michael Jordan (Basketball) 397 Mio.
4. Arnold Palmer (Golf) 285 Mio.
5. Roger Federer (Tennis) 242 Mio.
6. Kobe Bryant (Basketball) 229 Mio.
. Dale Earnhardt Jr. (NASCAR) 229 Mio.
. Alex Rodriguez (Baseball) 229 Mio.
9. Greg Norman (Golf) 215 Mio.
10. David Beckham (Fußball) 198 Mio.
15. Lionel Messi (Fußball) 130 Mio.
17. Cristiano Ronaldo (Fußball) 126 Mio.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×