Tiger Woods verschiebt Comeback

;asters-Absage

Tiger Woods verschiebt Comeback

Amerikaner damit erst zum zweiten Mal nicht beim ersten Saison-Major dabei.

Der US-amerikanische Golfstar Tiger Woods wird das Masters kommende Woche in Augusta nicht spielen. "Ich schlage jeden Tag Bälle, aber ich bin körperlich noch nicht bereit", schrieb der 40-Jährige am Freitag (Ortszeit) auf seiner Homepage. Seine Ärzte hätten von einem Start beim ersten Major des Jahres 2016 abgeraten.

Der Kalifornier erholt sich von mehreren Rückenoperationen und kann keinen Zeitpunkt angeben, wann er auf die PGA-Tour zurückkehrt. Zum Champions Dinner am Vorabend des Turniers von Donnerstag bis Sonntag will Woods kommen.

Pause seit August
Es ist erst das zweite Mal in seiner Profikarriere, dass der 14-fache Majorsieger das Masters verpasst. Sein bisher letztes Turnier spielte der viermalige Gewinner des berühmten "Green Jackets" im August des Vorjahres, als er Zehnter bei der Wyndham Championship wurde. Der einstige Weltranglistenerste ist auf Platz 472 im Ranking gefallen.