Mathieu van der Poel

Tour de Suisse

Van der Poel gewinnt 2. Etappe - Küng weiter in Gelb

Der Niederländer Mathieu van der Poel hat die 2. Etappe der Tour de Suisse mit einer Sekunde Vorsprung auf den Deutschen Maximilian Schachmann für sich entschieden.  

Dritter wurde am Montag mit Wout Poels ein weiterer Niederländer. Der Schweizer Stefan Küng konnte am letzten Anstieg den Besten nicht mehr folgen, verteidigte im Ziel in Lachen aber das Gelbe Trikot des Führenden mit nur einer Sekunde Vorsprung auf den Franzosen Julian Alaphilippe erfolgreich.

Hermann Pernsteiner, der einzige Österreicher im Feld des World-Tour-Rennens, kam mit etwas über zwei Minuten Rückstand als 57. über die Ziellinie und hält diesen Platz auch in der Gesamtwertung.