Venus Williams

sportmix

Williams leidet an Autoimmun-Erkrankung

Artikel teilen

"Müdigkeit und Gelenksschmerzen": Venus Williams hat 'Sjögen-Syndrom".

Venus Williams gab nachträglich doch noch bekannt, warum sie in New York nicht mehr antreten kann. Sie leide am "Sjögen-Syndrom", einer Autoimmun-Erkrankung. "Das ist ein andauernder Zustand, der meinen Energiezustand beeinflusst und Müdigkeit sowie Gelenksschmerzen verursacht", ließ Williams verlauten.

Die US-Amerikanerin hätte nach ihrem Erstrundensieg noch gerne weitergespielt, dies sei aber nicht möglich. "Ich bin dankbar, dass ich endlich eine Diagnosse habe und werde mich nun auf meine Regeneration konzentrieren." Williams hofft, bald wieder auf den Court zurückkehren zu können.

OE24 Logo