golf

Golf

Wiesberger belegt Platz sechs in Cordoba

Bernd Wiesberger erreichte bei der Golf Challenge Tour in Cordoba in Argentinien Platz sechs. Der Sieg ging an den Lokalmatador Goya.

Der Burgenländer Bernd Wiesberger hat sich am Sonntag beim Challenge-Tour-Turnier in Cordoba/Argentinien mit einer 66er-Schlussrunde auf den sechsten Endrang verbessert. Mit 278 Schlägen platzierte sich Wiesberger am Ende gleichauf mit dem amtierenden US-Open-Sieger Angel Cabrera und erzielte sein bestes Tour-Ergebnis. Nach drei Tagen war der Burgenländer noch auf Rang 20 gelegen. Den Sieg holte sich Lokalmatador Estanislao Goya am ersten Loch des Stechens gegen den Engländer Gary Boyd.

Wiesberger gelangen auf der vierten Runde insgesamt fünf Birdies, am elften Loch verpasste der 22-Jährige aus Oberwart nur knapp einen Eagle. Die deutliche Steigerung am Schlusstag brachte dem Pro des Golfclubs Fontana einen Scheck über 4.000 Euro ein.

Die Ergebnisse der Challenge Tour in Cordoba/Argentinien (130.000 Dollar/Par 71)
1. Estanislao Goya (ARG) 272 (71/67/68/66) Schläge, nach Stechen am 1. Extra-Loch
2. Gary Boyd (ENG) 272 (67/71/69/65)
3. James Heath (ENG) 274 (70/73/69/62)

Weiters:
6. Bernd Wiesberger (AUT) 278 (68/74/70/66), Angel Cabrera (ARG), David Horsey (ENG) und Johan Sköld (SWE) je 278