Interview

Woods: "Habe gelogen"

Artikel teilen

Golf-Superstar vor Comeback-Turnier über seinen tiefen Fall.

Frage: Was war das Schwierigste, mit dem Sie in diesen Monaten kämpfen mussten?
Tiger Woods: Ich musste mich selbst erkennen, wie ich mich nie sehen wollte. Ich hatte alle meine moralischen Prinzipien verletzt.

Frage: Wie konnten Sie so lange so viele Menschen hinters Licht führen?
Woods: Ich habe mich selbst betrogen und viele Menschen belogen. Ich habe es verleugnet. Und wenn man das alles wegreißt, dann begreift man das ganze Ausmaß dessen, was man getan hat. Das ist ziemlich brutal.

Frage: Wird Ihre Frau Elin zu dem Turnier kommen?
Woods: Nein.

Frage: Haben Sie noch den selben Ehrgeiz wie vorher?
Woods: Diese Ereignisse haben meinen Blick zurechtgerückt. Wenn ich Turniere gewinne, schön, aber gewinnen bedeutet gar nichts, wenn man so viele Menschen verletzt, die man liebt.

OE24 Logo