Brasilien-Legende trauert um seinen Sohn

stars-und-sport

Brasilien-Legende trauert um seinen Sohn

Artikel teilen

Cafus Sohn (30) stirbt beim Fußballspielen

Danilo Feliciano de Moraes, der Sohn von Fußball-Legende Cafu, ist tot. Der Brasilianer starb mit nur 30 Jahren beim Fußballspielen. Wie „Globo“ berichte, soll Danilo beim Fußballspielen im eigenen Garten in der Nähe von Sao Paulo zusammengebrochen sein.
 
Der 30-Jährige wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, alle Versuche, ihn wiederzubeleben, scheiterten aber. Danilo war das älteste Kind von Brasilien-Legende Cafu. Der 49-Jährige wurde mit der Seleção 1994 und 2002 Weltmeister.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Feliz dia dos pais! ❤️ . . . . . #familia #diadospais #filhos

Ein Beitrag geteilt von Cafu (@cafu2) am

Zahlreiche Klubs und Fußballer schickten Beileidsbekundungen. Auch Francesco Totti, Kollege von Cafu bei der Roma, meldete sich auf Instagram zu Wort. „Es darf einfach nicht wahr sein. Ich habe ihn aufwachsen sehen. Ruhe in Frieden, Danilo.“ 
OE24 Logo