Diebe brechen in Villa von Real-Star ein

stars-und-sport

Diebe brechen in Villa von Real-Star ein

Artikel teilen

Während dem Champions League-Spiel gegen den BVB wurde Varane ausgeraubt.

Als wäre das Verpassen des ersten Platzes nicht schon hart genug gewesen, erwartete Raphael Varane in seiner Villa in Madrid eine böse Überraschung.

Real erreichte am Mittwoch nur ein 2:2 gegen Dortmund, um muss damit den Deutschen in der Gruppe den Vorzug lassen. Der BVB zieht als erster vor Real ins Achtelfinale ein.

+++Diese Teams sind im Achtelfinale+++

Während der Partie brachen Diebe in seine Villa im Madrider Nobelviertel La Moraleja ein. Laut ersten Untersuchungen war die Alarmanlage nicht aktivert. Varane hatte vergessen sie einzuschalten, wie die Polizei bekannt gab.

Die dreisten Diebe nahmen rund 4000 Euro Bargeld, teue Nobeluhren und weiteren Schmuck. Der Gesamtschaden beträgt etwa 70.000 Euro.

OE24 Logo