Dominic Thiem

Schock nach Mallorca-Turnier

Dominic Thiem fällt länger aus!

Hiobsbotschaft für unser Tennis-Ass Dominic Thiem: Der Niederösterreicher fältt nach genaueren Untersuchungen seiner Handverletzung in Barcelona länger aus.

Beim ATP250 in Mallorca verletzte sich unser Superstar am Handgelenk. Eine erste Untersuchung ergab keine genaueren Aufschlüsse. Der aktuell Weltranglisten-Fünfte flog daraufhin zu genaueren Untersuchungen nach Barcelona. Jetzt ist die Schock-Diagnose da: Der 27-Jährige verpasst auf jeden Fall den Rasenklassiker in Wimbledon und muss auch danach eine Zwangspause einlegen.

US Open in Gefahr

"Ich werde alles tun, was mir die Ärzte auftragen, um möglichst rasch gesund zu werden", sagt Thiem . Für fünf Wochen muss er eine Handgelenksschiene tragen. Erst danach kann er wieder mit dem Training anfangen. Damit ist ein Antreten beim heimischen Sandplatz-Hit in Kitzbühel und in Hamburg danach ausgeschlossen. Selbst die Amerika-Tour, wo Thiem seinen US-Open-Titel unbedingt verteidigen wollte wackelt nun gehörig.