Nadal sagte Turnier in Acapulco ab

Comeback verschoben

Nadal sagte Turnier in Acapulco ab

Der 31-Jährige leidet an Schmerzen im Oberschenkel.

Der Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal muss sein Comeback verschieben. Der 31-jährige Spanier sagte die Partie gegen seinen Landsmann Feliciano Lopez beim ATP-Turnier in Acapulco am Dienstag (Ortszeit) kurzfristig wegen Schmerzen im Oberschenkel ab. Er habe an derselben Stelle wie in Australien einen Schmerz gespürt, sagte Nadal.
 
Ob er beim Turnier in Indian Wells antreten könne, wisse er noch nicht. Bei den Australian Open hatte Nadal im Viertelfinale wegen einer Oberschenkelverletzung aufgeben müssen und seitdem pausiert.