Dominic Thiem schlägt beim Masters in Rom auf

JETZT LIVE

Thiem gegen Lokalmatador Sonego gefordert

Lokalmatador Lorenzo Sonego heißt der nächste Gegner von Thiem beim Masters in Rom.

Thiem hat damit weiter eine makellose Bilanz gegen Fucsovics und erstmals seit 2017 wieder ein Match in Rom gewonnen. Am Donnerstag geht es im Achtelfinale gegen Sonego, der seinen Landsmann Gianluca Mager 6:4,6:4 besiegte. Das bisher einzige Tour-Duell mit dem aktuellen Weltranglisten-33. war das Semifinale 2019 in Kitzbühel, das Thiem 6:3,7:6(6) gewann.

Thiem taugt, dass er jetzt in Rom gegen einen Italiener spielt. Speziell, weil Zuschauer zugelassen sind. “Es wird eine Centre-Court-Partie gegen einen Lokalmatador, da werden die Fans Stimmung machen”, vermutete der Niederösterreicher vor dem Match gegen Sonego, gegen den er gute Erinnerungen von Kitzbühel 2019 hat. “Das war eine richtig geile Partie.” 

Das Match HIER im Sport24-LIVE-Ticker:

Thiem - Sonego* 4:6, 7:6 (5), 6:6

*erster Aufschlag, dritter Satz



 23:05

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Sonego trifft im Viertelfinale auf Andrey Rublev. Wie es für Dominic Thiem weitergeht, werden wir wohl in den kommenden Tagen erfahren. Bis zum nächsten Mal!

 23:05

Fazit

Diese Niederlage wird Dominic Thiem ordentlich ärgern. Der Österreicher hatte bereits einen Matchball und servierte zum Einzug in das Viertelfinale. Diese Möglichkeiten konnte der 27-Jährige jedoch allesamt nicht nutzen.

 23:00

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6 (5:7)

Sonego siegt.

 23:00

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6 (5:6)

Sonego mit Matchball.

 22:59

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6 (5:5)

Und nochmal: Thiem mit seiner Rückhand-Longline. Unglaublich was hier abgeht!

 22:57

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6 (4:5)

Was für ein Hammer. Thiem gelingt dank seiner Rückhand-Longline das Mini-Break! Bleib dran!

 22:56

Thiem - Sonego 3:4

Immer wieder der halbherzige Stop von Thiem. Sonego gelingt das Mini-Break.

 22:55

Thiem - Sonego 3:3

Sonego schließt mit einem Rückhand-Smash ab. Thiem kontert zum 3:3 mit einem Smash. Ein echter Thriller. Kopf-an-Kopf rennen - der Ausgang völlig offen.

 22:53

Thiem - Sonego 2:2

Thiem gelingt ein schöner Slice, Sonego lässt einen machbaren Volley liegen. Alles wieder in der Reihe.

 22:53

Thiem - Sonego 1:2

Thiem packt eine geniale Vorhand aus.

 22:52

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6 (0:2)

Zuerst ein Vorhandwinner Sonegos, dann patzt Thiem mit der Rückhand. Sonego schnell zum 0:2

 22:48

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 6:6

Thiem mit starken Aufschlägen. Mit zwei Assen sichert sich der Österreicher das Game. Tie-Break!

 22:44

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 5:6

Sonego kämpft und beißt. Thiem hingegen wirkt etwas verloren. Der Lichtenwörther flüchtet sich in Stoppbälle. Das kann gegen den nach wie vor topmotivierten Songeo auf Dauer nicht gutgehen. Zu 15 stellt der Italiener auf 6:5.

 22:42

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 5:5

Break Sonego! Was für ein Match... Der Lokalmatador ist wohl eines der zähesten Knochen dem Thiem begegnet ist.

 22:40

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 5:4, Einstand

Mit einem Weltklasse Return erkämpft sich Sonego zwei Breakchancen! Thiem kann die erste mit wunderschöner Vorhand abwehren, die zweite setzt der Lokalmatador selber ins Netz. Einstand

 22:31

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 5:4

Sonego bleibt dran. Den Spielball verwandelt Sonego mit seinem neunten Ass. Der Lokalmatador ballt die Faust. Thiem hat es jetzt bei eigenem Aufschlag in der Hand.

 22:26

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 5:3

Thiem zaubert nach ansehnlicher Rallye einen wunderschönen Stop. Sonego haut bei 30:30 seine Rückhand ins Netz und schenkt dem Lichtenwörther den Spielball. Theim verwandelt mit einem unglaublichen Passierball aus der Defensive und stellt auf 5:3!

 22:25

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 4:3

Ganz schneller Spielgewinn für Sonego, der sich lange nicht so leicht geschlagen gibt.

 22:22

Game Thiem!

Sonego lässt mit einem schwachen Volley eine große Möglichkeit auf den zweiten Breakball dieses Spiels aus. Thiem kann es recht sein, zumal er aufgrund eines weiteren leichten Fehlers des Italieners auf 4:2 erhöht.

 22:18

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 3:2, Einstand

Thiem übernimmt immer mehr die Kontrolle über die Ballwechsel. Trotzdem wird Sonego wieder aggressiver - erkämpft sich den Breakball. Thiem wehrt ab zum Einstand.

 22:14

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 3:2

Weiter ein Kopf-an-Kopf Rennen um jeden Punkt! Thiem erkämpft sich den Breakball, Sonego verliert langsam die Energie und wird unkonzentriert. Sonego macht einen Vorhand-Fehler. Der Österreicher macht aus einem 0:2 ein 3:2.Zieht der Österreicher jetzt davon?

 22:09

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 2:2

Thiem wirkt wieder zunehmend selbstsicher und holt sein Aufschlaggame. Mit viel Druck von der Grundlinie setzt der Lichtenwörther auf 2:2. Thiem zu 15.

 22:02

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 1:2

Sonego weiter hellwach. Thiem lässt sich viele Punkte abknüpfen, aufgrund eines Vorhandfehlers des Italieners kommt Thiem dennoch zu einem Breakball. Dieser sitzt nach einem Rahmenball Sonegos auch sofort. Break Thiem! Domi bleibt weiter im Spiel. Ein unglaubliches Duell was die beiden uns hier liefern!

 22:00

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 0:2

Thiem kommt nach der Pause nicht wirklich in Fahrt. Thiem mit dem Vorhand-Fehler, Sonego gelingt das Break. Jetzt heißt es dranbleiben, Domi!

 21:57

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 0:1 Einstand

Dominic stellt mit zwei starken ersten Aufschlägen auf 30:0. Nach einer längeren Rallye kommt Sonego per Vorhand auf 30:15. Thiem sichert sich zwei Spielbälle, der Lokalmatador kann beide abwehren. Einstand.

 21:55

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5), 0:1

Sonego startet gut und sichert sich das erste Aufschlagspiel des dritten Satzes zu Null.

 21:54

Weiter geht´s!

Lorenzo Sonego eröffnet den dritten Satz mit eigenem Aufschlag.

 21:52

Die Protagonisten...

... spielen sich noch einmal kurz ein. Rund 20 Minuten ist der Satzgewinn Thiems schon her. Mal sehen, wer frischer aus der Pause kommt... Jede Sekunde geht´s weiter!

 21:50

Thiem & Sonego wieder auf dem Platz!

Wir freuen uns auf den dritten Satz!

 21:48

Wenn es gleich weitergeht...

... bleibt abzuwarten ob das leere Stadion Thiem tatsächlich zugutekommen wird. Denn wie der Österreicher schon bei den US Open 2017 betonte, spiele er lieber in einem vollen Stadion, das gegen ihn sei, als vor leeren Rängen.

 21:46

Was für ein Chaos...

Wer hätte sich eine derartige Situation vor zwei Jahren vorstellen können? Wir sind froh, dass der Sport zumindest weitestgehend fortläuft!

 21:45

Partie unterbrochen!

Es herrscht noch Verwirrung. Wir melden uns weiter für Sie Live!

 21:38

Wann es genau...

... weitergeht, ist derzeit noch unbekannt. Bei uns bleibt ihr aber natürlich bestens informiert!

 21:34

Kurze Unterbrechung...

Die Zuschauer müssen wegen der nächtlichen Ausgangssperre die Anlage verlassen. Kuriose Szenen in Rom. Vielleicht nimmt das dem Italiener den Wind aus den Segeln, so oder so: Jetzt zählts für Thiem!

 21:32

Thiem - Sonego 4:6, 7:6 (5)

Was für ein Fight! Irgendwie kann sich Dominic Thiem diesen zweiten Satz sichern und einen dritten Durchgang erzwingen.

 21:30

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (6:5)

Sonego bleibt dran. Sehr überlegte Rückhand gegen Thiems Laufrichtung. Rückhandwinner Sonego.

 21:29

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (6:4)

Zwei schnelle Punkte vom Lichtenwörther. Thiem hat nun zwei Satzbälle.

 21:28

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (4:4)

Thiem setzt erneut keinen guten Stop, Sonego kontert per Smash und setzt auf 4:4.

 21:27

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (4:3)

Nur noch 4:3 für Thiem. Unfassbare Stimmung in Rom. Thiem serviert.

 21:26

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (4:2)

Nach wunderschöner Rallye kommt der Italiener dank halbherzigem Stop von Thiem wieder ran.

 21:24

Thiem - Sonego 4:6, 6:6 (4:1)

Sonego beißt sich die Zähne aus. Thiem bleibt entspannt und setzt seinen Paradeschlag. Rückhand-Longline-Winner von Thiem. Ein Augenschmaus.

 21:23

Mini-Break für Thiem

Der Lichtenwörther mit starkem Return. 2:1 im Tie-Break zweiter Satz.

 21:23

1:1

Zwei schnelle Punkte auf beiden Seiten.

 21:20

Thiem - Sonego 4:6, 6:6, TieBreak!

Sonego zieht seine Vorderhand ins Netzt und weiß auch diesen Vorteil nicht zu nutzen. Erneut Einstand. Der Lokalmatador mit starkem Service, Thiems Return landet im Aus. Spielball für Sonego - den nutzt der Italiener. Tie Break.

 21:17

Einstand

Sonego wehrt auch Thiems dritten Satzball ab. Sonego will ganz klar keinen dritten Satz an diesem Abend. Einstand

 21:17

Erneut Einstand!

Sonego verschafft sich den Vorteil. Thiem bespielt geduldig die Rückhand von Sonego, wartet auf den Fehler. Den macht er dann auch. Erneut Einstand.

 21:14

Einstand!

Sonego beginnt mit einem Ass, verschlägt bei 15:0 jedoch einen äußerst einfachen Volley. Danach findet Thiem einen Hervorragenden Lob und stellt auf 15:30. Der Italiener reagiert mit einem Vorhandfehler - zwei Satzbälle! Thiem verlegt beim ersten einen Return auf den zweiten Aufschlag, beim zweiten findet Sonego eine gute Vorhand. Einstand!

 21:07

Thiem - Sonego 4:6, 6:5

Thiem spielt seine Bälle mit vollem Risiko, diese landen auf der Linie. Erneut Einstand. Thiem gelingt ein Ass und verschafft sich den Vorteil. Den weiß er auch zu nutzen. Ganz wichtiger Spielgewinn des Österreichers. Zwei Breakbälle abgewehrt gegen einen groß aufspielenden Sonego.

 21:04

Thiem - Sonego 4:6, 5:5, Einstand!

Thiem gibt Gas mit der Vorhand, Sonego versucht mitzugehen, doch sein Schlag landet hinter der Grundlinie. Der Italiener unterbricht den Ballwechsel beim Stand 30:15. Er hat den Ball im Aus gesehen, er hat Recht. Punkt für den Italiener. Breakball für Sonego. Den zieht er jedoch mit der Vorhand knapp über die Grundlinie. Einstand.

 21:03

"SONEGO, SONEGO, SONEGO"

Die Fans feuern ihren Lokalmatador lautstark an.

 20:57

Thiem - Sonego 4:6, 5:5

Sonego mit Rückenwind. Der Italiener holt Thiem ans Netz, dann passiert er ihn mit einem Volley. Alles sieht ganz einfach aus bei Sonego. Per Ass holt er sich ein Spielball, den Thiem ich schließlich mit einem Slice ins Netz schenkt.

 20:55

Thiem - Sonego 4:6, 5:4

Am Netz holt sich Thiem den ersten Spielball des laufenden Games. Diesen verwandelt er dann auch eiskalt dank starker Vorhand. Der Österreicher stellt auf 5:4 - ganz stark, ganz wichtig!

 20:52

Sonego mit Breakchancen

Thiem bäumt sich auf. Domi gegen einen zähen Sonego und ein ganzes Stadion! Jetzt nur nicht den Mut verlieren! Zwei Breakbälle für Sonego...

 20:49

Game Sonego

Der Italiener erarbeitet sich mit fehlerfreiem Service drei Matchbälle. Die ersten beiden wehrt Thiem elegant ab, dann gelingt Sonego wieder der Big Point zum 4:4.

 20:45

Thiem - Sonego 4:6, 4:3

Thiem startet mit zwei Winnern in das Spiel, scheitert dann jedoch leichtsinnig mit einem Stoppball an der Netzkante. Der Lichtenwörther lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen und holt sich dank einer starken Inside-Out-Vorhand zwei Spielbälle. Gleich der erste sitzt, diesmal passt der Stopp.

 20:39

Thiem - Sonego 4:6, 3:3

Sonego dreht auf. Mit einer wunderschönen doppelhändigen Rückhand setzt er auf 15:15. Mit Publikum im Rücken gelingt ihm der nächste Zauberstreich - ein genialer Stopp zum 30:15. Thiem hält gegen mit einem Weltklasse-Rückhand-Longline-Passierball. Daraufhin setzt Sonego ein Ass und den anschließenden Spielball. Sonego zu 30.

 20:36

Game Thiem!

Endlich kann Thiem das Game für sich entscheiden. Trotz Druck: Thiem bleibt cool, per Vorhand-Winner holt er den Punkt zum 3:2.

 20:33

Schon wieder Einstand!

Der Österreicher bringt sich mit einem starken Aufschlag zum Vorteil, Sonego bringt wieder auf Einstand. Das Publikum ist außer sich, Sonego ballt die Faust. Thiem wirkt ratlos, dem Italiener gelingt gerade fast alles.

 20:31

Einstand!

Thiem braucht jetzt sein bestes Tennis. Mit einem Smash bringt der Lichtenwörther sich zwei Spielbälle ein. Sonego kämpft um jeden Punkt und setzt auf Einstand.

 20:24

Thiem - Sonego 4:6, 2:2

Thiem erkämpft sich zwei Breakchancen. Den ersten kann Sonego nach ansehnlicher Rallye abwehren, den zweiten dank eines starken Aufschlags. Einstand. Der Lokalmatador lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und macht die Big Points. Elegant per Stoppball zum Spielgewinn.

 20:19

Thiem - Sonego 4:6, 2:1

Die Stimmung ist großartig in Rom. Sonego setzt eine geniale Rückhand-Longline. Das Publikum jubelt. Der Österreicher bringt sein Aufschlaggame dennoch durch und setzt auf 2:1 im zweiten Satz.

 20:15

Thiem - Sonego 1:1

Sonego bringt sein Aufschlaggame durch. Sehr variabel und variantenreich präsentiert sich der Italiener bei seinem Aufschlag sowie in den längeren Rallyes. Den Spielball verwandelt Sonego nach einem weiteren Stoppball - der 26-Jährige schließt mit der Vorhand ab.

 20:11

Game Thiem

Thiem erkämpft sich zunächst drei Spielbälle. Den ersten lässt er mit schwacher Rückhand liegen, per Ass (sein erstes in dieser Partie) geht das Spiel dann doch an den 27 Jährigen.

 20:10

Zweiter Satz!

Thiem beginnt mit seinem Aufschlag und startet gleich mal mit einem 30:0 in das erste Game...

 20:06

Thiem - Sonego 4:6

Sonego nutzt seinen Satzball und holt nach 50 Minuten den ersten Satz. Der Italiener will es wissen! Vor heimischen Publikum wirkt er aufgeheizt - Eine zähe Partie für unseren Lichtenwörther, der nach seinem Comeback weiterhin schwach in seine Matches startet. Das Comeback ist ihm natürlich immer zuzutrauen!

 20:00

Einstand!

Thiem erkämpft sich nach zwei Unkonzentriertheiten von Sonego den Breakball. Sonego wehrt die Breakmöglichkeit ab und setzt auf Einstand.

 19:57

Thiem - Sonego 4:5

Thiem macht jetzt Druck. Der Österreicher spielt auf die Rückhand des Italieners, die der schwächere Schlag ist und zwingt diesen zu Fehlern. Jetzt muss das Re-Break her!

 19:52

Game Sonego!

Starkes Aufschlaggame des Lokalmatadors. Sonego setzt mit einem Ass auf 3:5. Thiem hadert währenddessen mit seinem Griffband...

 19:47

Thiem - Sonego 3:4

Sonego spielt groß auf... die starken Grundlinienschläge von Thiem scheinen dem Italiener nichts anzuhaben, er selbst erhöht den Druck und macht den Punkt am Netz. Zwei vermeidbare Fehler des Lokalmatadors bringen Thiem wieder ins Game. Nach Einstand, holt der Italiener doch noch das Break. Das Publikum feuert Sonego an!

 19:43

Thiem - Sonego 3:3

Thiem schüttelt den Kopf.. Er diktiert das Geschehen und das Tempo, dann geht er bei 30:30 per Rückhand-Longline auf den Winner, doch sein Schlag bleibt ganz knapp im Netz hängen. Sonego bringt dank einer starken Vorhand schließlich doch noch sein Game durch.

 19:38

Thiem - Sonego 3:2

Thiem patzt zunächst und gönnt Sonego auch die dritte Breakchance. Domi gelingt allerdings ein solider Kick-Aufschlag, unretunierbar für Sonego. Am Netz holt sich Thiem anschließend einen Spielball, den er nach einem Rahmenball Sonegos auch verwandelt.

 19:35

Einstand!

Thiem gerät erstmals in Bedrängnis. Zwei Breakbälle für den Italiener. Die erste Möglichkeit wehrt Thiem dank eines Vorhandwinners ab, bei der zweiten findet der Weltranglistenvierte einen guten Kick-Aufschlag.

 19:29

Thiem - Sonego 2:2

Thiem steht auch beim zweiten Aufschlag Sonegos sehr weit hinter der Grundlinie und wird dafür gnadenlos bestraft. Bei 30:0 schlägt der Italiener sein erstes Ass, dank eines weiteren Servicewinners geht's zu Null zum Spielgewinn.

 19:25

Thiem stellt auf 2:1

Sonego gelingen starke Returns und wickelt Thiem in erste längere Ballwechsel. Der Lichtenwörther verwandelt jedoch dank schöner Rückhand seinen zweiten Spielball. Thiem zu 30.

 19:21

Thiem - Sonego 1:1

Auch der 26-jährige Italiener hat keine Probleme sein erstes Servicegame durchzubringen. Schon früh kann man erkennen, dass Sonego nach dem Aufschlag sofort seine starke Vorhand einsetzen will...

 19:18

Thiem - Sonego 1:0

Thiem schnappt sich sein Aufschlaggame. Lockerer erster Spielgewinn für den Österreicher...

 19:16

Auf geht´s !

Thiem eröffnet mit eigenem Aufschlag. Viel Spaß!

 19:12

Die Platzwahl...

... geht an den Lokalmatadoren. Dieser entscheidet sich für Rückschlag. Dominic Thiem wird also mit eigenem Aufschlag eröffnen.

 19:08

Gleich geht´s los!

Die beiden Kontrahenten haben soeben die Bühne betreten... In wenigen Minuten geht´s hier los, die Spannung steigt!

 19:03

Doch nicht Center Court!

Etwas überraschend wechselt die Spielstätte... Thiem und Sonego spielen in wenigen Minuten in der Grand Stand Arena.

 19:00

In Rom...

... sind seit heute wieder Fans zugelassen. Sehr zur Freude vom Österreicher, trotz der zu erwartenden "Auswärtspartie": "Da werden die Fans Stimmung machen."

 18:58

Mit seinem Start...

... hadert der Lichtenwörther noch: "Zweimal in Madrid und gegen Fucsovics wieder. Ich brauche derzeit einfach zu lange, um reinzukommen. Vom ersten bis zum letzten Punkt zu fighten, macht sich bezahlt. Aber ewig kann das nicht gut gehen. Ich hoffe, ich kann das morgen schon ändern."

 18:49

Der Italiener Sonego...

...ist für Thiem kein gänzlich Unbekannter. Die beiden standen sich 2019 im Halbfinale von Kitzbühel gegenüber, Thiem gewann in zwei Sätzen. Heute könnte der Italiener vor heimischen Publikum unser Tennis-Ass mächtig ärgern.

 18:10

Im Vorfeld der Partie...

... spricht Thiem über die Gemeinsamkeiten mit dem Schweizer Tennis-Spieler Wawrinka.

 21:58

Willkommen zum Sport24-LIVE-Ticker!

Dominic Thiem hat den Auftakt gegen Marton Fucsovics in drei Sätzen überstanden. Nun kommt es am Abend zu der nächsten großen Herausforderung. Lokalmatador Lorenzo Sonego heißt der nächste Gegner von Thiem beim Rom-Masters. Mit oe24 verpassen sie keinen Ballwechsel! Ab 19 Uhr LIVE!