Anthony Davis

nba

LA Lakers brauchen jetzt Schützenhilfe

Artikel teilen

Vor dem letzten Spieltag zittern die LA Lakers um die fixe Play-off-Teilnahme.

Die Los Angeles Lakers müssen für die direkte Play-off-Qualifikation in der NBA auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Nach dem 122:115 gegen die Indiana Pacers am Samstag benötigt der Titelverteidiger bei den New Orleans Pelicans einen Sieg, um noch die Chance auf Platz sechs in der Western Conference zu wahren. Gleichzeitig muss Portland gegen Denver verlieren, damit die Lakers noch vorbeiziehen. Anderenfalls wäre der Umweg über das Vor-Play-off nötig.

"Es interessiert uns nicht, ob wir als Sechster weiterkommen oder erst noch das Play-In-Turnier spielen müssen. Auch das wird uns nicht entmutigen oder stoppen. Wir haben ein Ziel", sagte Anthony Davis, der gegen die Pacers mit 28 Punkten bester Werfer war. Superstar LeBron James kam auf 24 Zähler. Er hatte zuletzt Probleme wegen einer Knöchelverletzung. Der letzte Spieltag der regulären Saison findet am (heutigen) Sonntag statt. Die San Antonio Spurs treffen auf die Phoenix Suns, Jakob Pöltl dürfte dabei neuerlich geschont werden.

NBA-Ergebnisse vom Samstag

Brooklyn Nets - Chicago Bulls 105:91
Indiana Pacers - Los Angeles Lakers 115:122
New York Knicks - Charlotte Hornets 118:109 n.V.
Minnesota Timberwolves - Boston Celtics 108:124
San Antonio Spurs - Phoenix Suns 103:140
Milwaukee Bucks - Miami Heat 122:108
OE24 Logo