Pittsburgh Penguins weiter auf Erfolgskurs

NHL

Pittsburgh Penguins weiter auf Erfolgskurs

Artikel teilen

Die Penguins gewinnen auch ihr zweites Heimspiel gegen die Washington Capitals

Die Pittsburgh Penguins sind in der zweiten Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gegen die Washington Capitals in Führung gegangen. Die Penguins siegten am Montag mit 3:2 und liegen gegen das beste Team des Grunddurchgangs in der "Best of Seven"-Serie mit 2:1 voran.

Auch ein starkes Schlussdrittel rettet Washington nicht
Pittsburgh ging durch Treffer von Patric Hornqvist (7.), Tom Kühnhackl (8.) und Carl Hagelin (36.) mit einer 3:0-Führung ins Schlussdrittel, Washington kam durch Tore von Alexander Owetschkin (49.) und Justin Williams (60.) nur noch auf 2:3 heran. Penguins-Torhüter Matt Murray parierte 47 Torschüsse.

Play-off-Ergebnisse der NHL - Conference-Halbfinale (Best of Seven) von Montag, Eastern Conference:

Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 3:2 - Stand in der Serie: 2:1.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo