Rossi bereit für sein NHL-Abenteuer

Youngster greift in Minnesota an

Rossi bereit für sein NHL-Abenteuer

Marco Rossi hebt am Samstag Richtung Minnesota ab und hat die NHL im Visier.

Nach einer durch Corona entstandenen Herzmuskelentzündug musste Marco Rossi zuletzt fünf Monate pausieren. "Es war sicherlich keine einfache Situation. Vor dem Einschlafen habe ich zu den Eltern gesagt, kommt zu mir, weil ich Angst hatte, dass ich nicht mehr aufwache", erzählt Rossi. Nun ist er aber für den Kampf um einen Platz im NHL-Kader der Minnesota Wild bereit. "Ich glaube, ich bin sogar besser beieinander als letztes Jahr", betont der Center.

In Minnesota, das ihn im Oktober 2020 an Nummer neun gedraftet und ihn mit einem Dreijahresvertrag mit jährlich 925.000 Dollar ausgestattet hat, wird er sehnlichst erwartet. "Die Aussichten sind sehr gut, er scheint bei bester Gesundheit zu sein und wir sind sehr zuversichtlich", sagt General Manager Bill Guerin. Rossi wohnt vorerst bei Ex-NHL-Star Thomas Vanek. Am 14. September startet das Rookie-Camp und am 23. September, seinem 20. Geburtstag, das Hauptcamp. Ziel ist das NHL-Debüt zum Saisonstart am 15. Oktober bei den Anaheim Ducks.